idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
11/16/2021 - 11/16/2021 | Online

Wissenstransfer - Bedarfe | Outlets | Mehrwerte

Was interessiert Sie als Hochschul- und Bereichsleitungen an den von uns geförderten Projekten?

In diesem Think Tank wollen wir mit Hochschul- und Bereichsleitungen in den Austausch treten, die keine Förderung im Rahmen von “Hochschullehre durch Digitalisierung stärken” erhalten.

Wie kann Ihre Hochschule von den geförderten Projekten profitieren? Wie kann das Neue aus den Projekten auch an anderen Orten strategisch angewendet bzw. überführt werden? Und welche Voraussetzungen gibt es hierfür?

Schon während der Projektlaufzeit können und sollen neue, innovative Ideen, Erfahrungen, Praxisbeispiele und Herausforderungen aus den Projekten in die breite Hochschullandschaft / Community gelangen. Wir möchten von Ihnen erfahren, welches Projektwissen oder welche Projekterfahrung für Sie einen Mehrwert für Ihre Arbeit als Hochschul- oder Bereichsleitung darstellen würde. Welche Informationen müssen für Sie – auf welche Art – erfahrbar sein, um diese, über ein reines Informiertwerden hinaus, produktiv nutzen zu können? Gemeinsam wollen wir konkrete Ideen entwickeln, wie Wissen aus den Projekten gelangen und zur innovativen Weiterentwicklung von Hochschulen strategisch genutzt werden kann. Wir wollen mit Ihnen in bewährter Art und Weise zusammenkommen: mit einer Mischung aus Impulsbeiträgen und Diskussionen in Kleingruppen und im Plenum.

Der Think Tank richtet sich primär an Hochschul- und Bereichsleitungen, die nicht bereits im Rahmen der Förderung “Hochschullehre durch Digitalisierung stärken” gefördert werden. Es sind 35 Teilnahmeplätze verfügbar.

Impulsgeber: Prof. Dr. Tobias Jenert Professor für Wirtschaftspädagogik, Universität Paderborn
Grußwort: Dr. Antje Mansbrügge, Vorstand der Stiftung Innovation in der Hochschullehre
Moderation: Prof. Dr. Frank Linde, TH Köln
Datum: 16. November 2021
Uhrzeit: 09:30 bis 14:30 Uhr (mit Pausen), anschließend Gelegenheit zum virtuellen Ausklang

Information on participating / attending:
Bei Interesse melden Sie sich bitte über das Formular auf unserer Webseite an. Sie erhalten dann eine Bestätigung Ihrer Anmeldung, die noch keine verbindliche Zusage darstellt. Wir vergeben die Teilnahmeplätze nach Eingang aller Anmeldungen. Bei der Zusammenstellung der Teilnehmenden werden unterschiedliche Kriterien berücksichtigt. Dazu gehört eine möglichst große Diversität an Hochschultypen, Fachrichtungen und Hochschulstandorte.

Die Veranstaltung findet als Online-Veranstaltung statt. Zugangsdaten und technische Informationen erhalten Sie mit der verbindlichen Zusage.

Date:

11/16/2021 09:30 - 11/16/2021 14:30

Registration deadline:

10/19/2021

Event venue:

Online
Online
Hamburg
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

09/09/2021

Sender/author:

Johanna Mencke

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69574


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).