idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
09/16/2021 - 09/17/2021 | Kiel

Science for Society? Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft

In kurzen Beiträgen präsentieren erfahrene Profis sowie junge Talente aus Wissenschaft und Praxis vielfältige Zukunftsthemen – und direkt danach erfolgt jeweils eine kritische Diskussion der vorgestellten Sachverhalte.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Tagung wird veranstaltet von den unabhängigen Fachverbänden gfo – Gesellschaft für Organisation e. V. und GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. in Kooperation mit der Fachhochschule Kiel, dem Institut für Innovationsforschung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sowie dem iaim Institute of Automation & Industrial Management und dem ipo Institut für Personal- & Organisationsforschung der FOM Hochschule.

Neben einer Teilnahme vor Ort in Kiel ist auch eine Teilnahme via Online-Streaming möglich.

Im Zusammenhang mit Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft wird häufig die Frage thematisiert, welche Folgen aktuelle und bevorstehende – insbesondere informationstechnische – Entwicklungen für Unternehmen haben können. Zum Teil wird auch die Perspektive der Mitarbeitenden oder der Führungskräfte eingenommen und analysiert, welche Konsequenzen sich für diese ergeben.

Die Tagung "Science for Society? – Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft" betrachtet – auch vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit der Corona-Pandemie – das Thema aus einem weiteren Blickwinkel und hinterfragt, welchen Beitrag zur Lösung diesbezüglicher gesellschaftlicher Herausforderungen die Wissenschaft mit ihren unterschiedlichen Disziplinen leisten kann.

Die Keynote-Speaker der Science for Society 2021 sind:

Dr. Tobias Bayr, promovierter Meteorologe in der Klimaforschung in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Mojib Latif und Koordinator von Scientists for Future in Schleswig-Holstein, GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, Change Agent

Prof. Dr. Katharina Hölzle, Leiterin des Fachgebiets IT-Entrepreneurship an der Digital Engineering Fakultät der Universität Potsdam / des Hasso-Plattner-Instituts und Mitglied der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) sowie des Hightech-Forums der Bundesregierung

https://scienceforsociety.de

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nur erforderlich, wenn Sie vor Ort in Kiel teilnehmen möchten. Für eine Teilnahme via Online-Streaming nutzen Sie bitte einfach die Streaming-Links. Diese finden Sie in der Agenda auf der Tagungs-Website: https://scienceforsociety.de.

Date:

09/16/2021 15:30 - 09/17/2021 18:00

Event venue:

Am 16. September 2021 wird die Konferenz in den Räumen der lille-Brauerei eröffnet:
lille BRAUEREI & SCHANKRAUM
Eichkamp 9c / Eichhof-Quartier
24116 Kiel
https://lillebraeu.de/event-at-lille

Am 17. September 2021 folgen Vorträge im Wissenschaftszentrum Kiel:
Wissenschaftszentrum Kiel
Fraunhoferstr. 13
24118 Kiel
www.wissenschaftspark-kiel.de/wissenschaftszentrum
Kiel
Schleswig-Holstein
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Environment / ecology, Information technology, Social studies

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

09/14/2021

Sender/author:

Yasmin Lindner-Dehghan Manchadi M.A.

Department:

Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69603

Attachment
attachment icon Agenda und Streaming-Links zur Tagung "Science for Society? Arbeits- und Organisationsformen der Zukunft"

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).