idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
09/21/2021 - 09/21/2021 | Online

„Rentenpolitik in Deutschland – Fazit und Ausblick“ mit FS-Professor Dr. Olaf Stotz

Länger arbeiten, höhere Beiträge, weniger Rendite – so sah die Rentenpolitik der vergangenen Jahre aus. Die Bilanz der (Noch)Regierung zeigt: Soziale Aspekte wurden umgesetzt, etwa die Grundrente, Mütterrente oder Lebensleistungsrente. Bei den immer wichtiger werdenden Säulen der betrieblichen und der (geförderten) privaten Altersvorsorge ist jedoch nicht viel passiert: Riester Reform, säulenübergreifende Renteninformation, attraktive betriebliche Altersvorsorge – Fehlanzeige.

Das Fazit zur Zukunftsorientierung der 3-Säulen-Strategie ist ernüchternd. Was sollte eine zukünftige Bundesregierung bei der Rente tun, damit sie zukunftsorientiert ist und den Bürgerinnen und Bürgern – auch den jüngeren – langfristig nützt?

Dies diskutiert Professor Dr. Olaf Stotz, Professor für Asset Management und Pension Economics an der Frankfurt School, am 21. September bei der Journalistenrunde. Wir laden interessierte Journalistinnen und Journalisten herzlich ein. Den Zugangslink erhalten Sie nach Registrierung.

Was hat die jetzige Bundesregierung in der Rentenpolitik erreicht und welche Themen sollte eine zukünftige Bundesregierung anpacken?
Journalistenrunde an der Frankfurt School mit Professor Dr. Olaf Stotz
Dienstag, 21. September 2021, 11:30 Uhr

Information on participating / attending:
Wir bitten um Anmeldung bei Carolin Schwalme (c.schwalme@fs.de, 069 154008-818; 0159 04579780).

Date:

09/21/2021 11:30 - 09/21/2021 12:30

Event venue:

Online
Online
Hessen
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

international

Subject areas:

Economics / business administration, Politics

Types of events:

Press conferences

Entry:

09/15/2021

Sender/author:

Carolin Schwalme

Department:

Unternehmenskommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69616


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).