idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
10/02/2021 - 10/02/2021 | Berlin

Virtuelle Kongress-Pressekonferenz zur Jahrestagung 2021 (1. bis 4. Oktober 2021)

Jahrestagung 2021 von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH, 1. bis 4. Oktober 2021
Einladung zur Online-Pressekonferenz am 2. Oktober 2021, 13:00 bis 14:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach mehr als einem Jahr werden sich Krebsexpert*innen der verschiedenen Fachgebiete und Berufsgruppen im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie wieder persönlich zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der Diagnostik und Therapie von Blut- und Krebserkrankungen austauschen. Erstmalig wird die Jahrestagung in einem Hybrid-Format mit 1.000 Teilnehmer*innen pro Tag vor Ort stattfinden.

Der Kongresspräsident Prof. Dr. med. Andreas Mackensen und sein Team haben ein Programm zusammengestellt, das hochaktuelle wissenschaftliche und klinische Themen der Hämatologie und Onkologie abdeckt. Neben Fortbildungssitzungen und wissenschaftlichen Symposien wird es auch Raum geben, um über gesundheitspolitische Themen zu diskutieren.

Für die Plenarsitzungen konnten international renommierte Referentinnen und Referenten gewonnen werden. Prof. Dr. Stefan Wrobel, Professor für Informatik an der Universität Bonn und Leiter des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme, wird uns in der Eröffnungsveranstaltung das KI-Projekt „Smart Hospital NRW“ vorstellen, welches den Weg für die Transformation von bestehenden Krankenhäusern zu intelligenten Einrichtungen der Zukunft („Smart Hospitals“) ebnen soll.

Weiterhin freuen sich die Organisatoren, dass PD Dr. med. Özlem Türeci zugesagt hat, über die Entwicklung der RNA-Vakzine vom Tumor- zum Corona-Impfstoff zu berichten.

Mit dem Bundesverfassungsgerichtsurteil im Februar 2020 zum ärztlich assistierten Suizid stellen sich nicht nur grundlegende berufsrechtliche, sondern auch ethische und gesellschaftspolitische Fragen, die wir zur Diskussion stellen wollen. Ebenso thematisieren wir im Rahmen von Fallvorstellungen das Thema Umgang mit Behandlungsfehlern.

Digitalisierung und künstliche Intelligenz für die Bearbeitung großer Datensätze und deren Integration in die klinische Entscheidungsfindung sowie verbessertes Management von Nebenwirkungen durch elektronische Einbindung der Patient*innen sind brennende Themen, die wir auf der Jahrestagung mit Ihnen diskutieren wollen.

Nicht zuletzt wird uns die Corona-Pandemie weiter fordern. In diesem Zusammenhang sollen medizinische, ökonomische und Versorgungsaspekte auf unserer Jahrestagung beleuchtet werden.

Wir laden Sie herzlich ein zur

Kongress-Pressekonferenz
Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen
Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie
Samstag, 2. Oktober 2021, 13:00 bis 14:00 Uhr
(Akkreditierte Medienvertreter*innen erhalten den separaten Zugangslink per Mail)

Kongresspräsident Prof. Dr. med. Andreas Mackensen wird Ihnen im Rahmen der Pressekonferenz die Schwerpunkte des wissenschaftlichen Programms und die Highlights des viertägigen Kongresses präsentieren. Im Anschluss werden die Vorsitzenden der ausrichtenden Fachgesellschaften die aktuellen Herausforderungen u. a. im Hinblick auf die hämatologische und onkologische Versorgung und die Wissenschaft in Pandemie-Zeiten erläutern. Das Programm der Pressekonferenz finden Sie beigefügt.

Die Jahrestagung wird als Kombination aus Präsenzveranstaltung und als virtueller Kongress durchgeführt. Medienschaffende erhalten kostenfreien Zugang zum kompletten virtuellen Wissenschafts- und Fortbildungsprogramm. Alle Sessions im CityCube Berlin werden täglich auf sieben Kanälen parallel live gestreamt und stehen als Aufzeichnung – ebenso wie die Abstracts – bis zum 30. November 2021 zur Verfügung.

Besondere Highlights der Jahrestagung 2021:

● Freitag, 1.10.2021, 11:45 bis 12:45 Uhr: Plenarsitzung „Das Beste aus dem Jahr 2021“
● Freitag, 1.10.2021, 15:30 bis 17:45 Uhr: Symposium „Ärztlich assistierter Suizid“, u. a. mit Renate Künast (MdB) und Katrin Helling-Plahr (MdB)
● Freitag, 1.10.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr: Kongresseröffnung mit Vortrag „KI-Projekt Smart Hospital NRW“ von Prof. Dr. Stefan Wrobel, Sankt Augustin
● Samstag, 2.10.2021, 10:30 bis 11:30 Uhr: Plenarsitzung „RNA-Vakzine - von der Tumortherapie zur COVID19-Protektion“ mit Keynote Speakerin PD Dr. med. Özlem Türeci, Mainz
● Samstag, 2.10.2021, 14:15 bis 15:15 Uhr und 15:30 bis 16:30 Uhr: Wissenschaftliche Symposien zum Thema „COVID-19“
● Sonntag, 3.10.2021, 14:15 bis 15:15 Uhr: Plenarsitzung „Best Abstracts“
● Montag, 4.10.2021, 10:30 bis 11:30 Uhr: Plenarsitzung „Hochmultiplexe Bildgebung für Anwendungen der Präzisionsmedizin bei Krebs“ mit Keynote Speaker Prof. Dr. Bernd Bodenmiller, Zürich

Wir möchten Sie bitten, sich für die Jahrestagung sowie die Online-Pressekonferenz auf der Kongress-Website zu akkreditieren unter: https://www.haematologie-onkologie-2021.com 
Bei Fragen nach Informationsmaterial und der Vermittlung von Interviews wenden Sie sich bitte an die uns unterstützende Agentur akzent, Kirsten Thellmann (k.thellmann@akzent-pr.de, +49 761 / 70 76 904).

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. med. Andreas Mackensen

Kongresspräsident

Prof. Dr. med. Lorenz Trümper
Geschäftsführender Vorsitzender DGHO

Information on participating / attending:
Presseakkreditierung auf der Kongress-Website unter: https://www.haematologie-onkologie-2021.com

Date:

10/02/2021 13:00 - 10/02/2021 14:00

Event venue:

Virtuelle Kongress-Pressekonferenz zur Jahrestagung von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH, 1. bis 4.10.2021
Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

international

Subject areas:

Medicine, Nutrition / healthcare / nursing, Politics

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Press conferences

Entry:

09/16/2021

Sender/author:

Michael Oldenburg

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69624

Attachment
attachment icon Programm virtuelle Kongress-Pressekonferenz 2.10.2021

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).