idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
11/11/2021 - 11/11/2021 | Berlin

Lösungen aus den Geowissenschaften für die Energiewende

Am 11. November 2021 bietet der DVGeo ein Symposium an, das einen einen Überblick geben soll , wie die Geowissenschaften zur Energiewende beitragen können.

Das beinhaltet sowohl die Nutzung des Untergrundes für die Erzeugung von Wärme und Energie als auch die Speicherung überschüssiger Energien zur späteren Nutzung.

Auch die Explorationsmöglichkeiten der für die Erreichung der Klimaziele wichtigen Rohstoffe wie z.B. Lithium werden thematisiert.

Es bleibt nicht jedoch nicht bei Vorträgen zu wissenschaftlichen Errungenschaften, auch konkrete Fall-Beispiele, bei denen Technik und Politik zusammenspielen, werden präsentiert.

Information on participating / attending:
Die Veranstaltung wird online über Zoom durchgeführt - den Link erhalten Sie nach der Anmeldung an info@dvgeo.org.

Date:

11/11/2021 13:00 - 11/11/2021 17:00

Registration deadline:

11/10/2021

Event venue:

Online
Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Business and commerce, Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Environment / ecology, Geosciences

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

09/27/2021

Sender/author:

Tamara Fahry-Seelig

Department:

Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69714

Attachment
attachment icon Programm "Lösungen aus den Geowissenschaften für die Energiewende"

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).