idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
10/18/2021 - 10/18/2021 | Frankfurt am Main

Bildung als Segen

Künstlerin Enissa Amani ist Gastrednerin beim Semesterauftakt der Frankfurt UAS

Es ist eine sehr persönliche Geschichte von Flucht und Marginalisierung, die von verbrannten Büchern zu vollen – als Kostbarkeit gehüteten – Bücherregalen führte. Mit diesen persönlichen Erfahrungen befasst sich die Künstlerin und Aktivistin Enissa Amani in ihrem Hybrid-Vortrag „Bildung als Segen und die Verkörperung von freier Entfaltung“, den sie am 18. Oktober 2021 an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) halten wird. Im Anschluss wird sie mit Prof. Dr. René Thiele, Vizepräsident für Studium und Lehre der Frankfurt UAS, einen Bildungstalk führen. Die Veranstaltung richtet sich an alle Hochschulangehörigen (diese können vor Ort im Audimax teilnehmen) – sie ist Teil des Semesterauftakts und der Erstsemestereinführung für Studierende – sowie an die interessierte Öffentlichkeit (diese kann dem Stream folgen). Sie wird ab 16:30 Uhr live bei YouTube übertragen. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Stream finden sich unter www.frankfurt-university.de/semesterauftakt.

„Bildung ist unser höchstes Gut. Aufstieg durch Bildung ist möglich und für diese Gesellschaft nötig! – umso mehr freut es mich, dass wir Enissa Amani als Impulsgeberin für unseren diesjährigen Semesterauftakt gewinnen konnten“, so Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich, Präsident der Frankfurt UAS. „Sie liefert wichtige Denkanstöße, die uns dabei helfen können, von Menschen zu lernen, die sich Zugang zur Bildung hart erkämpfen mussten. Wir werden mit ihr diskutieren, welche Kompetenzen wir vermitteln müssen, um Bildungsaufstiege zu fördern und welche Fähigkeiten es über das Fachwissen hinaus braucht, um Persönlichkeiten zu entwickeln, die in der Zukunft bestehen können. Darüber hinaus werden wir auch gemeinsam lachen – nach ‚drei Semestern Corona‘ ist es wichtig, mit Freude und Mut in das neue Semester zu starten.“

Enissa Amani wurde als Tochter eines Literaturwissenschaftlers und einer Ärztin in Teheran geboren. Da ihre sozialistisch eingestellten Eltern politisch verfolgt wurden, floh die Familie 1985 aus dem Iran nach Frankfurt am Main. Sie wurde unter anderem durch TV- und Streaming-Formate bekannt, zu denen sowohl Comedy als auch Diskussionsrunden gehörten. Auch auf den Social-Media-Kanälen ist sie sehr aktiv.

Information on participating / attending:
Die Veranstaltung richtet sich an alle Hochschulangehörigen (diese können vor Ort im Audimax teilnehmen) – sie ist Teil des Semesterauftakts und der Erstsemestereinführung für Studierende – sowie an die interessierte Öffentlichkeit (diese kann dem Stream folgen). Sie wird ab 16:30 Uhr live bei YouTube übertragen. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Stream finden sich unter www.frankfurt-university.de/semesterauftakt.

Gerne laden wir Sie als Medienvertreter/-in zum Vortrag am 18. Oktober 2021 vor Ort an der Frankfurt UAS ein.
Wir bitten um Ihre vorherige Anmeldung unter pressestelle@fra-uas.de oder +49 69 1533-3047. Auf Wunsch organisieren wir Ihnen eine Parkmöglichkeit.
Vor Ort gilt die 3G-Regel – geimpft, genesen, getestet: Angemeldete Teilnehmende müssen am Einlass ihren Impf- oder Genesenennachweis bzw. ein negatives Corona-Testergebnis vorlegen.

Date:

10/18/2021 16:30 - 10/18/2021 18:00

Event venue:

Hybrid-Vortrag „Bildung als Segen und die Verkörperung von freier Entfaltung“ mit Enissa Amani und anschließender Talk
18. Oktober 2021, 16:30 – 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Frankfurt UAS, Gebäude 4, Erdgeschoss, Audimax (Hochschulangehörige und Presse) und Live-Stream auf YouTube (interessierte Öffentlichkeit)
60318 Frankfurt am Main
Hessen
Germany

Target group:

Students, all interested persons

Email address:

Relevance:

regional

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

10/02/2021

Sender/author:

Sarah Blaß

Department:

Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69784


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).