idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
11/03/2021 - 11/03/2021 | Greifswald

Liberale Demokratien – Teil der Lösung oder Teil des Problems?

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Stefan Gosepath (Freie Universität Berlin) im Rahmen der internationalen Fachtagung „Souveränität und Gewalt. Der Kampf um die Legitimationsgrundlagen liberaler Demokratien“

Vor etwas mehr als 30 Jahren vertrat der Politikwissenschaftler Fukuyama die berühmt gewordene These, dass sich nach dem Zusammenbruch des Sowjetimperiums bald die Prinzipien des Liberalismus in Form von Demokratie und Marktwirtschaft endgültig und überall durchsetzen würden. Heute scheint es andersherum auszusehen: Liberale Demokratien sind auf dem Rückzug, umstellt von Staaten mit autoritären Regimen weltweit. Dabei sind sie zunehmenden internen und externen Anfechtungen ausgesetzt. Der Vortrag geht der Frage nach, wie diese Entwicklung zu erklären ist, und widmet sich hauptsächlich dem Anliegen, wie man die normative Idee liberaler Demokratien verteidigen kann.

Stefan Gosepath ist Professor für Praktische Philosophie an der Freien Universität Berlin. Zugleich ist er Co-Direktor der Kollegforschungsgruppe „Justitia Amplificata“; PI am Exzellenzcluster “Contestations of the Liberal Script“ (SCRIPTS), PI der Kollegforschungsgruppe ‘The International Rule of Law – Rise or Decline?’, PI “Transforming Solidarities”; Mitglied der Akademie Mainz. Stefan Gosepath hat zu Themen der praktischen Vernunft und Normativität, zu Gerechtigkeit und Gleichheit, zu Menschenrechten und globaler Gerechtigkeit sowie Moral publiziert.

Moderation: Privatdozent Dr. Christian Schmidt

Information on participating / attending:

Date:

11/03/2021 18:00 - 11/03/2021 19:30

Event venue:

Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald
Martin-Luther-Straße 14
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Politics

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

10/22/2021

Sender/author:

Priscilla Primpke

Department:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69971


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).