idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
11/04/2021 - 11/05/2021 | Online

Workshop: Bildungsarbeit zu Strafvollzug und Untersuchungshaft in der DDR

Im November 2021 jährt sich zum 70. Mal die Inbetriebnahme der ehemaligen Untersuchungshaftanstalt II (UHA II) in Ost-Berlin (heute Lernort Keibelstraße). Dieses Datum ist der Anlass, um in einem Workshop die Geschichte der Untersuchungshaft in Anstalten des Ministeriums des Innern und der Strafjustiz in der DDR sowie die Bildungsarbeit zu diesen Themen aufzugreifen.

Der Workshop findet online statt und wird gefördert durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Veranstalter:
Agentur für Bildung - Geschichte, Politik und Medien e.V. (Lernort Keibelstraße),
Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF),
Arbeitsbereich Didaktik der Geschichte der Freien Universität Berlin

Organisator*innen: Birgit Marzinka, Irmgard Zündorf, Nina Reusch, Martin Lücke

Ausgehend vom historischen Ort sollen in dem Workshop bestehende Bildungsangebote zum DDR-Strafvollzug und zur Untersuchungshaft in der DDR bilanziert, Masternarrative kritisch hinterfragt und neue Forschungsansätze sowie aktuell laufende Bildungsprojekte erörtert werden. In den Modulen wird es jeweils zuerst eine wissenschaftliche Einführung geben und danach einen Input zur Bildungsarbeit.

Für den Bereich der Bildungsarbeit ist das konkrete Ziel, neue Perspektiven auf Basis aktueller Forschungsergebnisse herauszuarbeiten, bestehende Konzepte für die pädagogische Arbeit in ehemaligen Haftanstalten zu diskutieren sowie Ansätze und Ideen für neue pädagogische Konzepte zu entwickeln. Dafür werden die Themen „Strafvollzug“ und „Untersuchungshaft“ als Teil des Herrschaftssystems der DDR wie auch im deutsch- deutschen Vergleich behandelt.

Programm:

Donnerstag, 4. November 2021

10:00-13:00 Uhr
Begrüßung
Katharina Hochmuth (Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur), Birgit Marzinka (Lernort Keibelstraße), Dr. Irmgard Zündorf (Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam)

10:30-12:00 Uhr
Modul 1: Masternarrative zur deutsch-deutschen Geschichte

Vortrag: Dr. Marie Müller-Zetzsche (ZZF Potsdam)
Vortrag: Stefan Bresky (Deutsches Historisches Museum)
Kommentar: Prof. Dr. Martin Lücke (Freie Universität Berlin)
Moderation: Dr. Irmgard Zündorf (Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam)

-12:00 Uhr Mittagspause-

13:00-14:30 Uhr
Modul 2: Das Justizsystem der DDR

Vortrag: Sebastian Richter (Stasi-Unterlagen-Archiv Frankfurt Oder)
Vortrag: Birgit Marzinka (Lernort Keibelstraße)
Kommentar: Dr. Gerhard Sälter (Stiftung Berliner Mauer)
Moderation: Katharina Hochmuth (Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur)

15:00-16:30 Uhr
Modul 3: Strafzollzug und Untersuchungshaft in Anstalten des Mdl

Vortrag: Sebastian Lindner (Stasi-Unterlagen-Archiv)
Vortrag: Silke Klewin (Gedenkstätte Bautzen)
Kommentar: Dr. Stefan Donth (Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen)
Moderation: Amélie zu Eulenburg (Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur)

Freitag, 5. November 2021

09:30-11:00 Uhr
Modul 4: Strafvollzug und Untersuchungshaft in der alten Bundesrepublik

Vortrag: PD Dr. Annelie Ramsbrock (Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam)
Vortrag: Dr. Gustav Partington (Gedenkstätte in der JVA Wolfenbüttel)
Kommentar: Prof. Dr. Christine Morgenstern (Freie Universität Berlin)
Moderation: Dr. Nina Reusch (Freie Universität Berlin)

11:30-13:00 Uhr
Modul 5: Zusammenfassung der Ergebnisse

Referent*innen: Kommentator*innen der Module 1– 4
Moderation: Birgit Marzinka (Lernort Keibelstraße)

Information on participating / attending:
Teilnahme nur mit Voranmeldung.

Anmeldung und weitere Informationen:
Lernort Keibelstraße
Birgit Marzinka
030 – 28 09 80 11
workshop@keibelstrasse.de

Date:

11/04/2021 10:00 - 11/05/2021 13:00

Registration deadline:

11/01/2021

Event venue:

Online
Online
Brandenburg
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Teachers and pupils

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

History / archaeology, Social studies, Teaching / education

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

10/26/2021

Sender/author:

Marion Schlöttke

Department:

Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event70054

Attachment
attachment icon Flyer des Online-Workshops zu Bildungsarbeit zu Strafvollzug und Untersuchungshaft in der DDR - 4.-5.11.2021

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).