idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
11/10/2021 - 11/10/2021 | Frankfurt am Main

Big Data und KI als Grundlage unternehmerischen Handelns und Entscheidens

Data Driven Business Konferenz findet am 11. November 2021 an der Frankfurt UAS statt

Big Data und KI als Grundlage unternehmerischen Handels und Entscheidens
Data Driven Business Konferenz findet am 11. November 2021 an der Frankfurt UAS statt
Frankfurt am Main, Datum auswählen. Datengetriebene Unternehmen können sich durch den Einsatz von Big Data und Künstlicher Intelligenz (KI) einen wichtigen Wettbewerbsvorteil sichern. Wie dies gelingen kann und welche Rolle Daten generell im unternehmerischen Entscheidungsprozess spielen, zeigt die Data Driven Business Konferenz am 11. November 2021. Sie wird vom Institut für Data Driven Business (d2b) am Fachbereich Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) ausgerichtet. Die Veranstaltung richtet sich an das Fachpublikum sowie an die interessierte Öffentlichkeit. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis 8. November 2021 unter http://www.frankfurt-university.de/d2b-konferenz ist erforderlich.

Termin: „Data Driven Business Konferenz“
11. November 2021, 16:00 bis 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, Gebäude 4, Raum 111/112

Programm

16:00 Uhr
Begrüßung und Impulsvortrag: Was ist „Data Driven Business“?
Prof. Dr. Swen Schneider, Frankfurt UAS, Geschäftsführender Direktor Institut für Data Driven Business

17:00 Uhr
Vortrag: „Data Driven Reinvention”
Uwe Trost, Senior Manager Data Science, Applied Intelligence Unit bei Accenture

18:00 Uhr
Online-Empfehlungen @ DataMiningCup
Am Beispiel eines international preisgekrönten studentischen Projektes wird erläutert, wie Empfehlungen generiert werden können
Prof. Dr. Josef Fink, Nils-Torben Quester und Bastian Stock, Frankfurt UAS

Zum Institut für Data Driven Business (d2b)
Ziel des Instituts für Data Driven Business (d2b) der Frankfurt University of Applied Sciences ist die Pflege und Förderung der anwendungsorientierten Forschung und Lehre zur Digitalisierung sowie zur Modellierung von Software Engineering und „Smart Data“. Das Institut bündelt zu diesen Themen die Forschung am Fachbereich Wirtschaft und Recht. Neben Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatikern sind unter anderem Wissenschaftler/-innen der Bereiche Betriebswirtschaft und Recht sowie Finance/Banking und Logistik/Tourismus beteiligt. An das Institut ist ein „Data Driven Business Lab“ angegliedert, in dem Prototypen sowie Anwendungen und Pilotprojekte zu den Querschnittsthemen „Finance“, „Aviation“, „Social Media“, „Recht“ und „Web 4.0-Projekte“, auch gemeinsam mit Unternehmen, umgesetzt und implementiert werden.

Weitere Informationen zum d2b unter http://www.frankfurt-university.de/d2b; mehr zum Fachbereich Wirtschaft und Recht der Frankfurt UAS unter http://www.frankfurt-university.de/fb3.

Kontakt: Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht, Prof. Dr. Swen Schneider, Telefon: +49 69 1533-3885, E-Mail: swen.schneider@fb3.fra-uas.de

Information on participating / attending:
Bitte informieren Sie sich am 10. November 2021 unter http://www.frankfurt-university.de/d2b-konferenz, ob die Veranstaltung in der geplanten Präsenzform durchgeführt werden kann oder ggf. online übertragen werden muss.

Date:

11/10/2021 16:00 - 11/10/2021 19:00

Registration deadline:

11/08/2021

Event venue:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, Gebäude 4, Raum 111/112
60318 Frankfurt am Main
Hessen
Germany

Target group:

Business and commerce, all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

Economics / business administration, Information technology

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

10/28/2021

Sender/author:

Friederike Mannig

Department:

Kommunikation und Veranstaltungsmanagement

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event70073

Attachment
attachment icon Veranstaltungsplakat Data Driven Business Konferenz

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).