idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
12/09/2021 - 12/09/2021 | Berlin

Bühne frei (!) - Kulturstrategien in ungewissen Zeiten

WebSeminar in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag (DST) für Fach- und Führungskräfte deutscher Kommunalverwaltungen aus den Bereichen Kultur, Bildung, Soziales, Integration, Bauen, Stadtplanung und Stadtentwicklung, aus Kämmereien und Steuerungsdiensten sowie Ratsmitglieder und Kulturschaffende; des Weiteren für Fachkräfte aus Kulturministerien auf Landes- und Bundesebene sowie Vertreter*innen aus Kultureinrichtungen, Kulturstiftungen sowie freie Kulturschaffende

Darum geht's…
Die aktuelle Post-Corona-Zeit ist im Kulturbereich von der Gleichzeitigkeit verschiedener Entwicklungen geprägt. Vorläufig vom Bund abgewendete Einschnitte in den kommunalen Haushalten gewähren weitgehende Stabilität für die laufende Saison, während die Entwicklung auf mittlere Sicht ungewiss bleibt. Die pandemische Lage ist noch unübersichtlich. Öffentliche und digitale Räume sind als Spielorte in den Mittelpunkt gerückt. Selbst gewiss geglaubte Bedeutungszuschreibungen zur Kultur sind in Bewegung.
In dieser volatilen Situation wird von entscheidender Bedeutung sein, mit welchen (modifizierten oder neuen) Strategien die kulturpolitischen Akteure in Verwaltung und Praxis in die Zukunft gehen, die schwerer denn je zu planen ist. Dafür geben kommunale „Kulturbeauftragte“ aus Bonn und Mannheim in diesem WebSeminar beispielhaft Impulse und Einblicke in ihre Vorgehensweisen.
Eine Podiumsdiskussion nähert sich der Frage der Krisenfestigkeit: Worauf kommt es an, um seitens der Kulturverwaltung resiliente Rahmenbedingungen für Kulturschaffende zu ermöglichen, welche Handlungsoptionen haben die Kultureinrichtungen selbst und welchen Beitrag leistet Kultur für eine resiliente Stadt?

Information on participating / attending:
Teilnahmegebühr
Für Mitarbeiter*innen aus den Stadtverwaltungen,
städtischen Betrieben und Ratsmitglieder gelten:
• 110,– Euro für Teilnehmer*innen aus Difu-Zuwenderstädten
• 150,– Euro für Teilnehmer*innen aus den Mitglieds-
kommunen des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes und des Deutschen Landkreistages sowie NGOs.

Für alle übrigen Teilnehmer*innen gilt ein Preis von 180,– Euro.

Date:

12/09/2021 10:00 - 12/09/2021 15:00

Registration deadline:

12/08/2021

Event venue:

Online
10969 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Construction / architecture, Cultural sciences, Music / theatre, Politics, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/01/2021

Sender/author:

Sylvia Koenig

Department:

Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event70090

Attachment
attachment icon Einzelprogramm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).