idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
11/10/2021 - 11/10/2021 | Zoom-Videokonferenz

Digitale Selbstbestimmung durch Personal Information Management Systems?

Online-Vortragsreihe: Zu treuen Händen? Verbraucherdatenschutz und digitale Selbstbestimmung

Vortrag 4: Digitale Selbstbestimmung durch Personal Information Management Systems? Chancen, Hemmnisse und politische Handlungsempfehlungen

Vortrag von Professor Dr. Jan Krämer (Universität Passau)

Personal Information Management Systeme (PIMS) sind Softwarelösungen, die Nutzer:innen bei zahlreichen Aspekten der Verwaltung, Speicherung und Nutzbarmachung von (persönlichen) Daten unterstützen sollen. Beispielsweise könnten PIMS Nutzer:innen dabei unterstützen ihre Datenfreigabeentscheidungen über verschiedene Online-Plattformen hinweg zu verwalten, Kopien der über Sie gespeicherten persönlichen Daten mittels des Rechts auf Datenportabilität anzufordern und zu speichern, oder ihre Daten sogar im Interesse der Nutzer:innen direkt zu vermarkten und zu monetarisieren. Doch warum haben sich PIMS dann bisher nicht am Markt durchgesetzt? Welche ökonomischen und technischen Hemmnisse bestehen noch und wie kann die Politik diese gegebenenfalls adressieren? Der Vortrag bietet – auch für technische Laien – einen Einblick und Überblick in die Vielfalt und Möglichkeiten von PIMS und adressiert dabei ihre Chancen und Risiken hinsichtlich der Förderung der digitalen Selbstbestimmung von Konsument:innen. Mögliche Geschäftsmodelle von PIMS werden kritisch beleuchtet und schlussendlich politische Handlungsempfehlungen abgeleitet, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, sodass PIMS in der Zukunft tatsächlich zu einem signifikanten Baustein in der Durchsetzung der digitalen Selbstbestimmung werden können.

Information on participating / attending:
Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung

Date:

11/10/2021 13:00 - 11/10/2021 14:30

Registration deadline:

11/10/2021

Event venue:

Online
Zoom-Videokonferenz
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Journalists, all interested persons

Relevance:

international

Subject areas:

Economics / business administration, Information technology, Law, Philosophy / ethics, Politics

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

11/04/2021

Sender/author:

Dr. Christian Bala

Department:

Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event70122


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).