idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
11/23/2021 - 11/23/2021 | Berlin

KlimaLectures x KlimaDiskurse: An die Wurzeln. Warum wird nicht entschieden, was nötig wäre?

„Wir brauchen eine neue Radikalität im politischen Handeln“ – so lautet eine der zentralen Botschaften von Bernd Ulrich, stellv. Chefredakteur der Wochenzeitung DIE ZEIT und Autor.
Doch warum wird nicht das entschieden, was nötig wäre, um die großen globalen Herausforderungen unserer Zeit wie die Klimakrise oder auch das Artensterben zu lösen?

Vertreter*innen der Junge Akademie und des Bayerischen Netzwerks für Klimaforschung bayklif im Gespräch mit Bernd Ulrich.

Weltweit häufen sich extreme Wetterereignisse. Auch in Deutschland sind Hitzerekorde, heftige Stürme und Überflutungen keine Seltenheit mehr. Die Klimakrise rückt immer näher an unseren Alltag heran und nimmt mittlerweile bedrohlichen Einfluss darauf. Angesichts dieser alarmierenden Tatsachen wäre ein rasches Handeln erforderlich. Regierungen und Konzerne bewegen sich jedoch zu langsam, wenn es um die Umsetzung der notwendigen Maßnahmen etwa für die drastische Senkung der CO2-Emissionen geht.

„Wir brauchen eine neue Radikalität im politischen Handeln“ – so lautet eine der zentralen Botschaften von Bernd Ulrich, stellvertretender Chefredakteur der Wochenzeitung DIE ZEIT und Co-Autor von „Noch haben wir die Wahl“ (gemeinsam mit Luisa Neubauer, Fridays for Future). Doch warum wird nicht das entschieden, was nötig wäre um die großen globalen Herausforderungen unserer Zeit wie die Klimakrise oder auch das Artensterben zu lösen? Und wie erreichen wir die notwendige Transformation aller Bereiche unseres Lebens und Wirtschaftens?

Hierüber sowie über weitere seiner Thesen kommen Vertreter*innen der Jungen Akademie und des Bayerischen Netzwerks für Klimaforschung bayklif mit Bernd Ulrich in Gespräch.

Nach einem Impulsinterview werden Dr. Christian Hof, Alumnus der Jungen Akademie und bayklif-Juniorforschungsgruppenleiter, Prof. Dr. Annette Menzel, Professorin an der TU München und wissenschaftliche Sprecherin des bayklif-Netzwerks sowie Prof. Dr. Linus Mattauch, Forschungsgruppenleiter am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und Mitglied der Jungen Akademie, Bernd Ulrichs Standpunkte mit ihm diskutieren.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem bayklif:
Das Bayerische Klimaforschungsnetzwerk bayklif soll dazu beitragen, die im Freistaat Bayern ansässige Forschung über ökologische und gesellschaftliche Folgen des Klimawandels zu vernetzen und zu stärken. Um die Arbeit des Netzwerkes erfahrbar zu machen und mit interessierten Menschen in Dialog zu treten, startet es jetzt die Vortragsreihe „KlimaDiskurse“.
Ideengeberin für das Format war die seit 2019 bestehenden Vortragsreihe „KlimaLectures“ der Jungen Akademie, mit der das bayklif den Auftakt seiner Veranstaltungsreihe „KlimaDiskurse“ begeht.

Information on participating / attending:
Die Veranstaltung findet via Zoom und in deutscher Sprache statt. Den zoom-Link erhalten Sie mit der Anmeldung.

Date:

11/23/2021 18:00 - 11/23/2021 19:30

Registration deadline:

11/22/2021

Event venue:

zoom
Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

11/11/2021

Sender/author:

Laura Forstbach

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event70192


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).