idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo


Share on: 
12/02/2021 - 12/02/2021 | Wiesbaden

Fenster in die Hochschule – Hollywood am Rhein und New Work

Im Rahmen des Jubiläumsjahres zum 50-jährigen Bestehen der Hochschule RheinMain findet im Wintersemester 2021/22 eine vierteilige Ringvorlesung unter dem Motto „Fenster in die Hochschule" statt. Zur zweiten Veranstaltung der Reihe sind Professoren und Gäste des Fachbereichs Design Informatik Medien geladen. Unter dem Titel „Hollywood am Rhein und New Work: Entwicklung und Perspektiven am Campus Unter den Eichen" bieten sich vielfältige Einblicke in den Fachbereich.

Im Rahmen des Jubiläumsjahres zum 50-jährigen Bestehen der Hochschule RheinMain (HSRM) findet im Wintersemester 2021/22 eine vierteilige Ringvorlesung unter dem Motto „Fenster in die Hochschule" statt. Die Fachbereiche der Hochschule geben dabei Einblicke in aktuelle Forschungsthemen.

Zur zweiten Veranstaltung der Reihe sind Professoren und Gäste des Fachbereichs Design Informatik Medien am Donnerstag, 2. Dezember 2021, um 18 Uhr geladen. Unter dem Titel „Hollywood am Rhein und New Work: Entwicklung und Perspektiven am Campus Unter den Eichen" bieten sich vielfältige Einblicke in den Fachbereich, der zu einem Diskurs zu hochaktuellen und gesellschaftlich relevanten Themen einlädt.

Impulsvorträge und Podiumsdiskussion

Eröffnen wird den Abend Prof. Dr. Dr. Alexander Moutchnik mit einem kurzen Vortrag zur Entwicklung des Campus Unter den Eichen, der in den 1960er Jahren auch schon Studio- und Produktionsstandort war. Daran anschließend folgt Prof. Dr. Dirk Voelz mit einem Vortrag über 50 Jahre digitale Transformation, der wichtige Entwicklungsstationen auf dem Weg in die Informationsgesellschaft aufzeigt. Den Abschluss der kurzen Impulsvorträge bietet Prof. Dr. Wolfgang Jäger, der in seinem Vortrag dann Herausforderung an die Personalführung diskutiert, die sich im Rahmen der digitalen Transformation nicht nur Unternehmen stellen.

Im Anschluss können sich die Zuhörer:innen auf eine Podiumsdiskussion zum Thema „New Work – ‚Just another buzzword‘ oder Zukunft des Arbeitens?“ freuen. Moderiert von Prof. Dr. Stephan Böhm diskutiert das Podium hier aktuelle Probleme zur Zukunft des Arbeitens. Dabei geht es nicht nur um Herausforderungen durch Digitalisierung, sondern auch die Frage, was von den digitalen und teils disruptiven Impulsen der Covid-19-Pandemie nachhaltig das Arbeitsleben verändern wird und wie Unternehmen und Hochschulen darauf reagieren müssen.

Ablauf:

18:00 Uhr Begrüßung durch die Präsidentin Prof. Dr. Eva Waller und das Dekanat des Fachbereichs Design Informatik Medien

18:15 Uhr Vortrag 1: Prof. Dr. Dr. Alexander Moutchnik: „Der Campus Unter den Eichen einst und heute"

18:35 Uhr Vortrag 2: Prof. Dr. Dirk Voelz: „50 Jahre Digitale Transformation"

18:55 Uhr Vortrag 3: Prof. Dr. Wolfgang Jäger: „Führung in der digitalen Transformation und New Work"

19:15 Uhr Podiumsdiskussion: „New Work – ‚Just another buzzword‘ oder Zukunft des Arbeitens?“

Paul Herwarth von Bittenfeld (Seibert Media)
Human Nagafi (1789 Innovations)
Prof. Dr. Bodo Kirf (DJM Communication)
Prof. Dr. Dirk Voelz (Hochschule RheinMain)
Prof. Dr. Wolfgang Jäger (Hochschule RheinMain)
Moderator: Prof. Dr. Stephan Böhm (Hochschule RheinMain)

Information on participating / attending:
Die Anmeldung erfolgt über folgenden Link: https://eveeno.com/ringvorlesung-50jahrehsrm

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme vor Ort die 3G-Regel gilt.

Date:

12/02/2021 18:00 - 12/02/2021 21:00

Event venue:

Hochschule RheinMain
Campus Unter den Eichen
Gebäude B, Raum 001
Unter den Eichen 5

& digital auf YouTube: https://youtu.be/qEmxD24lJ-k
65195 Wiesbaden
Hessen
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Economics / business administration, Information technology, Media and communication sciences

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

11/18/2021

Sender/author:

Matthias Munz

Department:

Hochschulkommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event70254


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).