idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
02/18/2022 - 02/18/2022 | Berlin

Virtuelle Pressekonferenz zur Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH 2022

Die Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH vermittelt den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand in der gesamten Breite des Faches Dermatologie und hat dabei immer die Relevanz für die klinische Praxis vor Augen. Auf der Pressekonferenz referieren Expertinnen und Experten der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft DDG und des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen (BVDD) über besondere Themen und Entwicklungen des Faches.

Gemeinsame Pressekonferenz
der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) e. V. und des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen e. V. (BVDD) zur Dermatologie KOMPAKT & PRAXISNAH 2022

Termin: Freitag, 18. Februar 2022, 11.00 bis 12.00 Uhr
Zoom-Link für die virtuellen Pressekonferenz am Freitag, 18. Februar 2022 (11 bis 12 Uhr):
https://zoom.us/j/94446077169

*******************************************************************************************************
Programm:

Neue Substanzklasse für die Therapie entzündlicher Hautkrankheiten: Wie JAK-Inhibitoren bei Neurodermitis, Vitiligo und Haarausfall wirken
Professor Dr. med. Michael Hertl
Direktor der Klinik für Dermatologie und Allergologie am Universitätsklinikum Marburg/UKGM und Präsident der DDG

Die Zukunft dermatologischer Versorgung im ambulanten Bereich: Niederlassungsfeindliche Rahmenbedingungen und Nachwuchsmangel gefährden eine wohnortnahe Versorgung
Dr. med. Ralph von Kiedrowski
Niedergelassener Dermatologe in Selters und Präsident des BVDD

Beruf Dermatologin/Dermatologe: Wissen und Kompetenz im Zentrum – wie sich die DDG für eine praxisorientierte Ausbildung einsetzt
Professor Dr. med. Julia Welzel
Direktorin der Klinik für Dermatologie und Allergologie am Universitätsklinikum Augsburg, Medizincampus Süd und Generalsekretärin der DDG

Spät erkannter Hautkrebs als Folge der Coronapandemie: Wie Dermatologinnen und Dermatologen mit der zunehmenden Versorgungslast in ihren Praxen umgehen
Dr. med. Thomas Stavermann
Niedergelassener Dermatologe in Berlin und Vizepräsident des BVDD

*******************************************************************************************************
Pressekontakte:
Deutsche Dermatologische Gesellschaft e. V. (DDG)
Dagmar Arnold
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 30 246253-35
E-Mail: d.arnold@derma.de
www.derma.de

Berufsverband der Deutschen Dermatologen e. V. (BVDD)
Wolfgang Hardt
Leitung Pressestelle & Redaktion
Tel.: +49 1514 2383672
E-Mail: w.hardt@bvdd.de
www.bvdd.de

Information on participating / attending:

    More information:
  • http://Robert-Koch-Platz 7

Date:

02/18/2022 11:00 - 02/18/2022 12:00

Event venue:

virtuell
10115 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Medicine

Types of events:

Press conferences

Entry:

11/23/2021

Sender/author:

Deutsche Dermatologische Gesellschaft e. V. (DDG)

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event70282

Attachment
attachment icon Vorläufiges Programm der Pressekonferenz

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).