idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
05/26/2022 - 05/27/2022 | München

Creative Interactions: Kreatives Lernen und Gruppenkreativität im Musikunterricht

Am 26. und 27. Mai 2022 findet an der Hochschule für Musik und Theater München die Konferenz »Creative Interactions« statt. Thema der unter der Federführung von Prof. Dr. Andrea Sangiorgio, Prof. DDDr. Wolfgang Mastnak, Christa Coogan und Claudia Schmidtpeter stehenden Konferenz sind die Bereiche Kreatives Lernen, kreatives Lehren, und Fördern von Gruppenkreativität im Musikunterricht. Die Konferenz findet digital über Zoom und, wenn möglich, auch in Präsenz in München statt.

Am 26. und 27. Mai 2022 findet an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) die Konferenz »Creative Interactions« statt. Thema der unter der Federführung von Prof. Dr. Andrea Sangiorgio, Prof. DDDr. Wolfgang Mastnak, Christa Coogan und Claudia Schmidtpeter stehenden Konferenz sind die Bereiche Kreatives Lernen, kreatives Lehren, und Fördern von Gruppenkreativität im Musikunterricht. Die Konferenz findet digital über Zoom und, wenn möglich, auch in Präsenz in der Luisenstraße 37a in München statt.

Aktuell besteht die Möglichkeit, sich über einen Call for Papers zu bewerben, um eigene Forschungsansätze und Arbeiten bei der Konferenz zu präsentieren. Die Bewerbungsfrist endet am Montag, 7. März 2022. Interessierte reichen bitte ein Abstract zu ihrem Forschungsbeitrag, ihrem Projektbericht oder ihrem Workshop per E-Mail ein an: creative_interactions@hmtm.de

Mit einem umfangreichen Angebot an Präsentationen und praktischen Workshops widmen sich Forschende, Lehrende und Studierende im Rahmen der Konferenz der Förderung von Kreativität und diskutieren, wie die Kreativität junger Menschen in und durch Musik und Kunst entfaltet werden kann. Im Fokus sollen sowohl innovative Gestaltungsmöglichkeiten von Musik- und Kunstunterricht stehen als auch pädagogische Strategien, die die Entwicklung kooperativ-kreativer Fähigkeiten und Kompetenzen in der Musik sowie in einem breiten künstlerischen Spektrum unterstützen. Das Thema betrifft verschiedene Bildungsbereiche und -kontexte wie Bildungseinrichtungen der frühen Kindheit (Kindertagesstätten, Kindergärten), Grund- und Sekundarschule, tertiäre Bildung, Instrumental- und Gesangsunterricht, außerschulische Aktivitäten und Community Music, Sonder-, Förder- und Inklusionspädagogik, klinische Musikpädagogik/Musiktherapie oder körperorientierte Kreativitätstrainings.

Information on participating / attending:
Die Bewerbungsfrist für Call for Papers endet am Montag, 7. März 2022. Interessierte reichen bitte ein Abstract zu ihrem Forschungsbeitrag, ihrem Projektbericht oder ihrem Workshop per E-Mail ein an: creative_interactions@hmtm.de

Anmeldung für eine Teilnahme an der Konferenz ab sofort auf der angegebenen Website möglich.

Date:

05/26/2022 - 05/27/2022

Event venue:

Hochschule für Musik und Theater München
Luisenstr. 37a
80333 München
Bayern
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Cultural sciences, Music / theatre, Teaching / education

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

01/28/2022

Sender/author:

Maren Rose

Department:

Abteilung Kommunikation

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event70712


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).