idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


Share on: 
06/15/2022 - 06/15/2022 | Ahrenshoop

Welche Auswirkungen haben Sandaufspülungen auf die Küste in Ahrenshoop?

Das Forschungsprojekt ECAS-Baltic entwickelt Strategien für naturbasierten Küstenschutz an der deutschen Ostseeküste. In diesem Rahmen wurden die Auswirkungen und die öffentliche Wahrnehmung der Sandaufspülung im Winter 2021/2022 in Ahrenshoop untersucht.

Eine Medieninformation zu den ersten Ergebnissen der Untersuchung wird am 15. Juni 2022 gegen 17:00 Uhr veröffentlicht.

Wir laden Sie herzlich zur Vorstellung erster Ergebnisse am 15. Juni 2022 von 17:30 bis 20:00 Uhr in den Ballsaal des Hotels THE GRAND Ahrenshoop ein.

Ablauf
Ab 17:30 Uhr Ausstellung der Forschungsergebnisse
18:00 Uhr Grußwort von Kai Lüdeke (Kurdirektor, Ahrenshoop)
18:10 Uhr Vorstellung der Forschungsergebnisse
PD Dr. Jochen Hinkel (Global Climate Forum Berlin): Das ECAS-Baltic-Projekt
Dr. Cristina de la Vega-Leinert & Julia Kaufmann (Universität Greifswald): Die Bürgerbefragung
Kurze Vorstellung weiterer Ergebnisse
19:00 Uhr Diskussion
19:40 Uhr Zusammenfassung und Abschluss
Bis 20:30 Uhr können weitere Gespräche mit dem ECAS-Baltic-Team geführt werden.

Projektbeteiligte
Global Climate Forum, Universität Greifswald, Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Universität Kiel, Kiel Marine Science

Ansprechpartnerin an der Universität Greifswald
Dr. Cristina de la Vega-Leinert
Institut für Geographie und Geologie
Lehrstuhl Nachhaltigkeitswissenschaft und Angewandte Geographie
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 16, 17489 Greifswald
ac.delavega@uni-greifswald.de

Information on participating / attending:

Date:

06/15/2022 17:30 - 06/15/2022 20:00

Event venue:

Hotel THE GRAND Ahrenshoop
Dorfstraße 45
18347 Ahrenshoop
Mecklenburg-Vorpommern
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Geosciences

Types of events:

Press conferences

Entry:

06/13/2022

Sender/author:

Sabine Köditz

Department:

Hochschulkommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event71886


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).