idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


09/29/2022 - 10/23/2022 | Kiel

„Phantom Limb“

Wie fühlt es sich an, einen vertrauten Ort zu verlieren? Und: Wie kann man sich vom körperlichen und seelischen Schmerz, der durch solch einen Identitätsverlust entsteht, je wieder befreien? Diesen Fragen geht Hyunsuk Yi in ihrer Ausstellung „Phantom Limb“ im Ausstellungsraum spce der Muthesius Kunsthochschule nach. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 29. September, um 18 Uhr eröffnet. Der Eintritt ist frei.

Muthesius Kunsthochschule zeigt Einzelausstellung der Stipendiatin Hyunsuk Yi im Ausstellungsraum spce

Wie fühlt es sich an, einen vertrauten Ort zu verlieren? Und: Wie kann man sich vom körperlichen und seelischen Schmerz, der durch solch einen Identitätsverlust entsteht, je wieder befreien? Diesen Fragen geht Hyunsuk Yi in ihrer Ausstellung „Phantom Limb“ im Ausstellungsraum spce der Muthesius Kunsthochschule nach. Den Phantomschmerz über die verlorene Heimat, den Verlust ihrer Orte und Plätze kompensiert die Stipendiatin der Kunsthochschule durch die Sammlung von Materialien sowie das bewusste Erinnern an früher.

In ihrer praktischen Arbeit und in ihrem Arbeitsprozess geht es zunächst einmal um das Erinnern. Diese Auseinandersetzung mit dem Gedächtnis und seinen Strukturen soll ein Archiv schaffen: Seit 2013 beschäftigt sich die künstlerische Arbeit von Hyunsuk Yi in Medien variierend (Film, Video-Installation, Archiv, Fotografie und Text) mit der Erinnerung an Orte. In der Arbeit „Phantom Limb“ verbindet sie ihre Texte über das Thema mit einer Video-Performance.

Hyunsuk Yi studierte Industriedesign, Film und Medienkunst an der Muthesius Kunsthochschule. Die Künstlerin konzentriert sich auf archiv-basierte experimentelle Film- und Videoarbeiten. Sie experimentiert nicht nur mit ihren persönlichen Erinnerungen an Orte, sondern auch damit, wie unser Körper einen Ort wahrnimmt. Sie fokussiert sich auf diese Beziehung und Interaktion zwischen Erinnerung, Ort und Körper und vertieft das Thema durch Wiederholung verschiedener Medien. 2021-22 erhielt sie das Stipendien-Sonderförderprogramm „Neustart Kultur“.

Information on participating / attending:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt zum Ausstellungsraum ist frei.

Eröffnung: Donnerstag, 29. September, um 18 Uhr

Geöffnet: Freitag, 30. September, bis Sonntag, 23. Oktober, immer mittwochs bis samstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Date:

09/29/2022 18:00 - 10/23/2022 18:00

Event venue:

spce | Muthesius,
Andreas-Gayk-Straße 7-11
24103 Kiel
Schleswig-Holstein
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Art / design

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival

Entry:

09/14/2022

Sender/author:

Julia Marre

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event72440

Attachment
attachment icon Erinnerungsfragment aus Hyunsuk Yis Arbeit "Phantom Limb"

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).