idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


01/17/2023 - 01/17/2023 | Essen

Buchvorstellung: Die Farben der Vergangenheit. Wie Geschichte zu Bildern wird

„Vergangenheit“, so hält Peter Geimer gleich zu Beginn seines neuen Buches fest, „ist unbeobachtbar“. Und doch versuchen wir unablässig, dem Gewesenen zu Leibe zu rücken und es in Bildern einzufangen. Diese Spannung zwischen Vergegenwärtigungsbedürfnis und unüberbrückbarer Distanz zur Geschichte zieht sich wie ein roter Faden durch Geimers Studie 'Die Farben der Vergangenheit'.

Darin entwickelt der Kunsthistoriker ein Tableau von Fallstudien aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Anhand so unterschiedlicher Bildmedien wie dem Historiengemälde, dem Panorama, der Fotografie und dem Film untersucht er visuelle Verfahren historischer Rekonstruktion – und verhehlt dabei nicht eine gewisse Skepsis. Denn je größer der Aufwand, den wir betreiben, um die Vergangenheit lebendig werden zu lassen – Bewegtbildaufnahmen werden inzwischen immer häufiger nachkoloriert, um die Geschichte der grauen Tristesse des unwiderruflich Verlorenen zu entreißen –, desto akuter die Gefahr einer illusionären Einebnung der Unterschiede zwischen Einst und Jetzt.

REFERENT
PETER GEIMER ist Professor für Kunstgeschichte und leitet seit Herbst 2022 das Deutsche Forum für Kunstgeschichte in Paris. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören die Theorie und Geschichte der Fotografie, die visuelle Repräsentation von Geschichte und Wissenschaftsgeschichte.

MODERATION
Anja Schürmann, KWI

ORGANISATION
Danilo Scholz, KWI

Information on participating / attending:
TEILNAHME & ANMELDUNG
Den Link zur ZOOM-Teilnahme erhalten Sie via kwi.zoomevents@gmail.com.

Für eine Präsenzteilnahme ist keine Anmeldung erforderlich.

Date:

01/17/2023 18:00 - 01/17/2023 21:00

Event venue:

Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)
Gartensaal
Goethestr. 31
45128 Essen
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Art / design, Cultural sciences, History / archaeology, Media and communication sciences, Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

01/02/2023

Sender/author:

Miriam Wienhold

Department:

Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event73321


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).