idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


01/20/2023 - 01/29/2023 | Berlin

BfR-MEAL Studie – Das BfR auf der Internationalen Grünen Woche 2023

Vom 20.01.-29.01.2023 ist das Bundesinstitut für Risikobewertung auf der Internationalen Grünen Woche mit einem Messestand vertreten.

Der BfR-Stand macht die BfR-MEAL-Studie mit interaktiven Aktionen kulinarisch und digital erlebbar – ob in der Show-Küche, auf dem Smoothie-Bike oder bei einem virtuellen Rundgang durch die Studienküche. Ziel ist es, die einzelnen Schritte der BfR-MEAL-Studie und deren Ergebnisse mit interaktiven Stationen und Exponaten zu veranschaulichen.

Die BfR-MEAL-Studie (Mahlzeiten für die Expositionsschätzung und Analytik von Lebensmitteln) untersucht zum ersten Mal in Deutschland großflächig, in welchen Konzentrationen Stoffe durchschnittlich in Lebensmitteln enthalten sind. Die Studie berücksichtigt mehr als 90 Prozent der gesamten deutschen Lebensmittelpalette und analysiert die Speisen jeweils so wie sie als fertige Gerichte typischerweise verzehrt werden. Die Ergebnisse der BfR-MEAL-Studie dienen unter anderem als Grundlage, mögliche Risiken durch den Verzehr von Lebensmitteln zu erkennen.

Was gibt es am Messestand des BfR zu entdecken?

Kulinarische Attraktion: Show-Küche mit TV-Koch Tino Schmidt

In welchen Mengen nehmen wir erwünschte und unerwünschte Stoffe durchschnittlich über unsere Nahrung auf? Sind bestimmte Lebensmittel stärker belastet? Und welche gesundheitlichen Auswirkungen hat die Art der Zubereitung auf die Lebensmittel? In den Koch-Shows wird diesen Fragen auf den Grund gegangen und der Ablauf der BfR-MEAL-Studie interaktiv vermittelt. Dafür tritt der Show-Koch Tino Schmidt während der Zubereitung mit BfR-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Dialog. Die Koch-Shows dauern ca. 15-30 Minuten.

Virtuelle Interaktion: Mit Virtual Reality in der Studienküche

Dank der Virtual Realitiy-Technik wird die Studienküche der BfR-MEAL-Studie interaktiv erlebbar. Teilnehmende können sich selbst ein Bild machen und die Küchen eigenhändig erkunden. Diese wurde dafür in einem 360 Grad-Video aufgenommen.

Radler mal anders: Mit dem Smoothie-Bike homogenisieren

Erst in die Pedale treten, dann homogenisiert genießen, lautet das Motto an dieser interaktiven Station. Mit der eignen Muskelkraft können sich kleine und große Messebesuchende einen frischen Smoothie selbst erstrampeln. Das macht Spaß, schmeckt und bietet dem Standpersonal die optimale Gelegenheit, dem Messepublikum die BfR-MEAL-Studie und insbesondere Schritt 4 „Poolen und Homogenisieren“ näherzubringen.

Digitale Interaktion: Touchscreen mit BfR-MEAL-Quiz

Für kleine und große Messebesuchende bietet diese Interaktion die Möglichkeit, Informationen um die BfR-MEAL-Studie spielerisch zu entdecken. Als Belohnung erhalten die Quiz-Teilnehmenden ein BfR-Give-Away.

Anschauliche Wissensvermittlung: BfR-MEAL-Grafiken im XXL-Format

Die einzelnen Schritte der BfR-MEAL-Studie werden in anschaulichen Grafiken im XXL-Format dargestellt. Die Besuchenden können den Studienablauf in einzelnen Schritten verfolgen.

Die Internationale Grüne Woche findet vom 20.01.-29.01.2023 in Berlin statt. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.gruenewoche.de/de/

Über Ihr Feedback zu unserem BfR-Stand freuen wir uns unter:
akademie@bfr.bund.de

Ihre BfR-Akademie

Information on participating / attending:
Zutritt ist nur mit gültiger Eintrittskarte zur Messe möglich.

Der Stand des BfR befindet sich in der Halle 3.2 Erlebnisbauernhof, Nummer 117.

Date:

01/20/2023 - 01/29/2023

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

international

Subject areas:

Nutrition / healthcare / nursing, Zoology / agricultural and forest sciences

Types of events:

(Student) information event / Fair

Entry:

01/04/2023

Sender/author:

Dr. Suzan Fiack

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event73333


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).