idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


01/24/2023 - 01/24/2023 | Berlin

Zwischen Handlungsdruck & Zukunftsorientierung: Auftrag & Perspektiven der Nachhaltigkeitsforschung

Eine Veranstaltung der Reihe ZUKUNFTSFORUM ECORNET mit NEUJAHRSEMPFANG im Anschluss.

Aktuelle Krisen erhöhen den Druck auf die Politik. Die Corona-Pandemie und der russische Angriffskrieg auf die Ukraine haben gezeigt, dass in Krisenzeiten schnelles Handeln und kurzfristige Entscheidungen notwendig sind. Gleichzeitig bleiben langfristige Herausforderungen wie der Klimawandel bestehen. Auch die Wissenschaft findet sich zunehmend in diesem Spannungsfeld wieder. Mehr denn je ist sie gefordert, schnelle Ergebnisse zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beizutragen. Doch die Probleme und ihre Lösungen werden immer komplexer, die Berücksichtigung von Langzeitperspektiven immer wichtiger. Gleichzeitig gilt es, neue Wissensbestände und innovative Potenziale aus der Zivilgesellschaft in die Forschung zu integrieren.

Was sind vor diesem Hintergrund der Auftrag und die Perspektiven für die Nachhaltigkeitsforschung in den kommenden Jahren? Und was sind Orientierungspunkte für die forschungspolitische Agenda im Kontext multipler Krisen? Diese Fragen werden in der elften Folge der Veranstaltungsreihe ZUKUNFTSFORUM ECORNET am 24.01.2023 mit Gästen aus Politik und Zivilgesellschaft diskutiert. Anlässlich der Veranstaltung wird zudem ein Thesenpapier vorgestellt, in dem die Ecornet-Institute ihre Sicht auf den Auftrag und die Perspektiven für die Nachhaltigkeitsforschung in den kommenden Jahren formulieren.

Die Veranstaltungsreihe widmet sich seit 2020 aktuellen umwelt- und nachhaltigkeitspolitische Herausforderungen – mit kritischem Blick und auf der Suche nach unkonventionellen Lösungen. Im Anschluss an die Diskussion lädt das Ecornet zum Neujahrsempfang ein.

Programm:

17:30 Uhr: Einlass

18:00 Uhr: Begrüßung

Dr. Camilla Bausch
Direktorin des Ecologic Instituts und Ko-Sprecherin von Ecornet

18:10 Uhr: Podiumsgespräch

Kai Gehring
Mitglied des Bundestags für Bündnis 90/Die Grünen und Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung

Dr. Steffi Ober
Teamleiterin Ökonomie und Forschungspolitik, NABU – Naturschutzbund Deutschland e. V.

Prof. Dr. Flurina Schneider
Wissenschaftliche Geschäftsführerin des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung

Thomas Korbun
Wissenschaftlicher Geschäftsführer des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und Ko-Sprecher von Ecornet

Moderation:
Jan-Martin Wiarda
Wissenschaftsjournalist

19:30 Uhr: Neujahrsempfang des Ecological Research Network (Ecornet)

21:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Über das Ecological Research Network (Ecornet)
Ecornet ist ein Netzwerk aus acht Forschungseinrichtungen mit zusammen über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Institute forschen praxisnah an der Lösung gesellschaftlicher Probleme, mit dem Ziel, eine nachhaltige Entwicklung zu fördern. Sie teilen einen konsequent transdisziplinären Forschungsansatz: Sie verbinden das Wissen und die Werkzeuge verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen zu neuen Erkenntnissen und Forschungsmethoden und beziehen von Beginn an Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft in den Forschungsprozess ein. Mitglieder im Ecornet sind: Ecologic Institut, ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg, ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW), IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Öko-Institut e.V., Unabhängiges Institut für Umweltfragen (UfU) und Wuppertal Institut.

Information on participating / attending:
Die Veranstaltung findet in Präsenz statt und wird zusätzlich live gestreamt. Anmeldungen sowohl für die Teilnahme vor Ort als auch für den Livestream sind über das Anmelde-Formular möglich. https://www.ecornet.eu/zukunftsforum/anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir weisen darauf hin, dass auf der Veranstaltung fotografiert wird und einige Fotografien ausschließlich für unsere Berichterstattung über die Veranstaltung genutzt werden.

Um die Gesundheitsrisiken für alle Teilnehmenden zu verringern, empfehlen wir bei der Teilnahme vor Ort das Tragen einer FFP2-Maske sowie einen tagesaktuellen Selbsttest. Vielen Dank.

Date:

01/24/2023 18:00 - 01/24/2023 21:00

Event venue:

Palisa.de, Palisadenstraße 48

Das Event wird zusätzlich per Livestream übertragen.
10243 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Environment / ecology, Politics, Social studies

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

01/13/2023

Sender/author:

Melanie Neugart

Department:

Wissenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event73398

Attachment
attachment icon Einladung Zukunftsforum Ecornet und Neujahrsempfang 2023

attachment icon Ecornet-Thesen – Auftrag und Perspektiven der Nachhaltigkeitsforschung (PDF, 112 KB)

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).