idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


02/08/2023 - 02/08/2023 | Göttingen

Annahmen über das Leben auf der Erde auf den Kopf gestellt

MPI-DS Prandtl-Kolloquium:
Prof. Sol Gruner,
Cornell University, Physics Dept., Ithaca, USA &
Joachim Herz Fellow, HIAS, Germany

Die Entdeckung von weit verbreiteten Mikroorganismen in tiefem Gestein hat die Annahmen über das Leben auf der Erde auf den Kopf gestellt. Dieses "Deep Life" lebt von chemischen und radioaktiven Rest-Energiequellen und macht einen erheblichen Teil der Biomasse der Erde aus. Dies wirft tiefgreifende Fragen darüber auf, wie und wo sich das Leben entwickelt hat, wie sich das Leben in der Tiefe vom Leben an der Oberfläche unterscheidet, welche Mindestanforderungen für die Aufrechterhaltung von Zellen gelten, unter welchen maximalen Temperaturen und Drücken Organismen lebensfähig bleiben können und welche Auswirkungen die Umweltbedingungen in der Tiefe auf die Eigenschaften von Biomakromolekülen haben. Der Vortrag ist ein historischer Überblick für Nichtfachleute und soll darstellen, warum es wichtig ist, die Auswirkungen von hohem Druck auf Biomakromoleküle zu untersuchen.

Information on participating / attending:

Date:

02/08/2023 14:15 - 02/08/2023 15:15

Event venue:

Prandtl-Hörsaal
Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation
Am Fassberg 17

und Zoom-Meeting, Details s. Anhang
37077 Göttingen
Niedersachsen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Biology, Physics / astronomy

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

01/23/2023

Sender/author:

Dr. Guido Schriever

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event73444

Attachment
attachment icon MPI-DS Prandtl-Kolloquium: Prof. Sol Gruner, 08.02.2023, 14:15 Uhr

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).