idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


01/27/2023 - 01/27/2023 | Berlin

Wissenschaftsrat | Hybride Pressekonferenz nach den WR-Sitzungen

Neuer Vorsitz im Wissenschaftsrat / Strukturen der Forschungsfinanzierung an deutschen Hochschulen

Wer folgt auf die Vorsitzende des Wissenschaftsrats, Dorothea Wagner? Turnusgemäß steht auf den kommenden Wintersitzungen des Wissenschaftsrats (25.–27. Januar 2023) die Wahl der neuen bzw. des neuen Vorsitzenden an. Das Ergebnis wird direkt im Anschluss auf einer hybriden Pressekonferenz am Freitag, 27. Januar 2023, ab 14 Uhr in Berlin bekanntgegeben.

Ebenso wird auf der Pressekonferenz das Positionspapier zu „Strukturen der Forschungsfinanzierung an deutschen Hochschulen“ vorgestellt, das auf den Wintersitzungen zur Beratung vorgesehen ist: Im Zentrum des Papiers steht die Frage, wie die verfügbaren Mittel so eingesetzt werden können, dass sie möglichst effektiv und effizient der Forschung dienen.

Zur Präsentation dieser und weiterer Ergebnisse der Wintersitzungen laden wir Sie herzlich ein.

Die Informationen im Detail

Hybride Pressekonferenz
am Freitag, 27. Januar 2023, 14 Uhr bis ca. 15 Uhr,
im Wissenschaftsforum Berlin, Markgrafenstraße 37, 10117 Berlin, Raum 102
oder im YouTube-Livestream: https://youtu.be/UOCzurm_0eA

Unsere Themen

Vorsitzwechsel beim Wissenschaftsrat (ab 1. Februar):
Rückblick und Ausblick mit Dorothea Wagner, Professorin für Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), und ihrer Nachfolgerin bzw. ihrem Nachfolger

WR-Positionspapier „Forschungsfinanzierung an deutschen Hochschulen“:

Die WR-Vorsitzende Dorothea Wagner stellt mit den beiden Vorsitzenden der entsprechenden WR-Arbeitsgruppe die wichtigsten Inhalte vor:

Heike Solga, Professorin für Soziologie an der Freien Universität Berlin und Direktorin der Abteilung „Ausbildung und Arbeitsmarkt“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), und

Jürgen Heinze, Professor für Zoologie / Evolutionsbiologie an der Universität Regensburg.

Moderation der Pressekonferenz: Thomas May, Generalsekretär des Wissenschaftsrats
Ihre Teilnahme

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dabei wären. Gerne dürfen Sie die Einladung auch an Interessierte weiterleiten.
Sollten Sie der Runde bereits im Vorfeld Fragen mitgeben wollen, richten Sie diese ebenfalls gerne vorab an uns unter pressekonferenz@wissenschaftsrat.de.

Information on participating / attending:
Sofern Sie in Präsenz teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte für die Pressekonferenz bis Donnerstag, 26. Januar, mit Namen und ggf. Institution / Medium und dem Stichwort „WR-Januarsitzungen“ unter pressekonferenz@wissenschaftsrat.de an.
Im YouTube-Livestream können Sie sich über die Chatfunktion an der Diskussion beteiligen.

Date:

01/27/2023 14:00 - 01/27/2023 15:00

Registration deadline:

01/26/2023

Event venue:

Wissenschaftsforum Berlin, Markgrafenstraße 37, 10117 Berlin, Raum 102
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Press conferences

Entry:

01/24/2023

Sender/author:

Dr. Christiane Kling-Mathey

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event73460


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).