idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo

03/09/2017 - 03/09/2017 | Hamburg

Evidenzbasiert berichten in medizinischen und pharmazeutischen Fachzeitschriften

Dieser Workshop ist ein kostenloses Angebot für Journalisten im Rahmen der 18. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e.V. in Hamburg.

Informationen zum Workshop

Lindert Psilocybin Depressionen? Sollte der Blutdruck bei älteren Patienten stärker als bisher üblich gesenkt werden – oder doch nicht? Die Berichterstattung in medizinischen und pharmazeutischen Fachzeitschriften ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Denn auf der Basis der Informationen in den Beiträgen treffen Ärzte und Apotheker häufig Entscheidungen, die sich auf die Behandlung oder Beratung von Patientinnen und Patienten auswirken. Welche Anforderungen ergeben sich daraus, auch für so spezielle Formate wie Übersichtsarbeiten oder Kongressberichte? Und wie lassen sich die Anforderungen im Alltag von Redaktionen und Autoren umsetzen? Über diese Fragen wollen wir mit Ihnen in unserem Workshop gerne ins Gespräch kommen und Raum für einen kollegialen Austausch bieten.

Inhalte des Workshops:
• Kriterien für eine evidenzbasierte Berichterstattung
• Notwendige Informationen für medizinische und pharmazeutische Entscheidungen
• Anforderungen für besondere Formate in Fachzeitschriften
• Praktische Übung und Diskussion

Informationen zu den Referenten
• Judith Günther, pharmafacts GmbH, Freiburg
• Iris Hinneburg, freie Medizinjournalistin, Halle (Saale)
• Klaus Koch, Ressort Gesundheitsinformation, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), Köln

Der Workshop ist für freie JournalistInnen und MitarbeiterInnen medizinischer und pharmazeutischer Fachzeitschriften kostenfrei.

Information on participating / attending:
Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 24.02.2017 an presse@ebm-netzwerk.de. Nutzen Sie das Anmeldeformular http://www.ebm-netzwerk.de/kongress/2017/formular-presseakkreditierung.pdf.

Date:

03/09/2017 12:30 - 03/09/2017 15:30

Registration deadline:

02/24/2017

Event venue:

Universität Hamburg, Edmund-Siemers-Allee 1 (Hauptgebäude)
20146 Hamburg
Berlin
Germany

Target group:

Journalists

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Media and communication sciences, Medicine, Nutrition / healthcare / nursing

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

01/20/2017

Sender/author:

Karsta Sauder

Department:

Geschäftsstelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event56526


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).