idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo

06/30/2017 - 06/30/2017 | Freising

Weihenstephaner Hochschulforum Gartenbau 2017 | Thema: Stauden - Gärtnerei - Zukunft?

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf veranstaltet am 30. 06. 2017 ihr 4. Weihenstephaner Hochschulforum Gartenbau. Die Veranstaltung beleuchtet den aktuellen Staudenmarkt aus unterschiedlichen Blickwinkeln und wagt einen Ausblick in die Zukunft. Stauden haben eine wachsende Bedeutung als saisonale Zierpflanzen. Demgegenüber steht ihr eher stagnierender Einsatz als langlebige Pflanzen in Gärten und Grünanlagen. Nähere Infos unter http://wck.me/11iJ

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf veranstaltet am 30. 06. 2017 ihr 4. Weihenstephaner Hochschulforum Gartenbau. Daran schließt sich eine Ehrempreisverleihung sowie ein Alumnitreffen Gartenbau an. Die Veranstaltung beleuchtet den aktuellen Staudenmarkt aus unterschiedlichen Blickwinkeln und wagt einen Ausblick in die Zukunft. Stauden haben eine wachsende Bedeutung als saisonale Zierpflanzen. Demgegenüber steht ihr eher stagnierender Einsatz als langlebige Pflanzen in Gärten und Grünanlagen. Unter diesen Gesichtspunkten erscheint es spannend, wie sich Betriebsstrukturen ändern sowie Marktgeschehen und Sortimente entwickeln.

Programmpunkte:

Staudenmarkt im Hamsterrad – alles dreht sich schneller!?
Prof. Dr. Bernd Hertle

Stauden sind doch auch nur Zierpflanzen!
Wilhelm Baum, Inhaber Baum Gartenbau

Staudensortimente der Zukunft – alles neu, alles besser?
Dipl.-Ing. (FH) Garry Grüber, Cultivaris GmbH

Pflanzenliebhaber/Innen und E-Shop – eine Chance für echte Staudengärtner/Innen!?
Dipl.-Ing. (FH) Dieter Gaißmayer, Geschäftsführer Staudengärtnerei Gaißmayer

Kundenwünsche im Endverkauf , Dipl.-Ing. (FH) Christian Prentl (Ehrenpreisträger 2017)
Betriebsübernahme – und dann? Chancen und Risiken für indirekt absetzende Staudenbetriebe, B. Sc. Christoph Hokema, Geschäftsführer Fehrle-Stauden,
Schwäbisch Gmünd - Lindach

Staudenkombinationen – Staudensichtung, Führungen durch den Sichtungsgarten Weihenstephan

Ehrenpreis des Verbandes Weihenstephaner Ingenieure
Mit diesem Preis zeichnet der Verband Weihenstephaner Ingenieure e. V. (Gartenbau und Landschaftsarchitektur) ehemalige Studierende der HSWT sowie Persönlichkeiten aus, die sich um die Hochschule besonders verdient gemacht bzw. sich in ihrem Berufsstand besonders ausgezeichnet haben. In diesem Jahr wird Herr Dipl.-Ing. (FH) Christian Prentl geehrt. Prentl studierte nach einer gärtnerischen Berufsausbildung in Weihenstephan Gartenbau. Seine Diplomarbeit mit dem Titel „Wuchshemmstoffalternativen bei der Topfkultur von Tulipa Cultivars“ fertigte er 2004 bei Prof. Dr. Rolf Röber an. Christian Prentl leitet zusammen mit seinem Bruder Maximilian einen gärtnerischen Endverkaufsbetrieb. Seit vielen Jahren engagiert sich Prentl im Bayerischen Gärtnerei-Verband e. V. (BGV). Zuerst als Ausbildungsbeauftragter des BGV für den Bezirk Oberbayern und seit 2010 als Vorsitzende des Ausbildungsausschusses. In dieser Funktion war und ist er ein wichtiger Ansprechpartner bei der Konzeption und Durchführung des dualen Studienangebotes Gartenbau an der HSWT.

Ein Alumnitreffen Gartenbau schließt sich an
Ab 17.00 sind dann alle ehemaligen Gartenbau-Studierenden der Fakultät zum 4. Alumnitreffen eingeladen. In geselliger Runde besteht die Möglichkeit, in Erinnerungen zu schwelgen und Neuigkeiten auszutauschen. Die Fakultät Gartenbau und Lebensmitteltechnologie würde sich freuen, wenn viele Ehemalige zu diesem Treffen kommen. Treffpunkt für Alumnitreffen: 17:00 Uhr, Gebäude H7, Am Staudengarten 7, 85354 Freising

Information on participating / attending:
Fachliche Leitung: Prof. Dr. Bernd Hertle
Tagungsbeitrag 60 € (incl. Mittagessen und Getränke)

Date:

06/30/2017 09:45 - 06/30/2017 18:00

Event venue:

Am Staudengarten 1, Gebäude D1
85354 Freising
Bayern
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Zoology / agricultural and forest sciences

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Seminar / workshop / discussion

Entry:

04/20/2017

Sender/author:

Gerhard Radlmayr

Department:

Forschungskommunikation | Zentrum für Forschung und Weiterbildung

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event57311

Attachment
attachment icon Faltblatt Weihenstephaner Hochschulforum 2017

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).