idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo

09/14/2017 - 09/14/2017 | Berlin

Alexander von Humboldt-Tag 2017 | 14.09.2017 | 15h

Ansichten aus dem Blätterwald – Alexander von Humboldts Manuskripte, Notizen und Korrespondenzen zur Biogeographie

Alexander von Humboldt gilt als Mitbegründer der Biogeographie, dies vor allem dank seiner „Ideen zu einer Geographie der Pflanzen nebst einem Naturgemälde der Tropenländer“ (1807), dem ersten wissenschaftlichen Ergebnis der Amerikareise. Seine späteren Untersuchungen zur globalen Verbreitung von Pflanzen und Tieren werden hingegen oft übersehen.

Der Humboldt-Tag geht Spuren dieser Forschungen im Reisewerk sowie in Korrespondenzen und Manuskripten nach. Einführend stellt das Akademienvorhaben die digitale Edition einer in den 1820er Jahren angelegten Ideen- und Materialsammlung zur Biogeographie vor.
Ausgehend von den darin enthaltenen tiergeographischen Notizen Humboldts ordnet der darauf folgende Beitrag seine Bedeutung für die Biogeographie als Forschungsdisziplin in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts ein. Schließlich wird Humboldts Kooperation mit dem Botaniker Karl Sigismund Kunth näher beleuchtet. Kunth war maßgeblich an der Entstehung der „Nova Genera et Species Plantarum“ (1815–1825) beteiligt und unterstützte Humboldt über drei Jahrzehnte hinweg mit botanischen Informationen, Zahlen und Berechnungen.

15.00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Ottmar Ette (Universität Potsdam, Akademiemitglied)

„Géographie des plantes dans les deux hémisphères“ – Spuren eines Publikationsprojektes im Humboldt-Nachlass
Ulrich Päßler (BBAW)

16.00 Uhr
Kaffeepause

16.30 Uhr
„Un peu Géographie des animaux“ – Tiergeographie als „Humboldtian Science“
Matthias Glaubrecht (Centrum für Naturkunde, Hamburg)

Stets zu Diensten – Karl Sigismund Kunth als Referent und Rechenmeister Alexander von Humboldts
Staffan Müller-Wille (University of Exeter)
Katrin Böhme (Staatsbibliothek zu Berlin)

Information on participating / attending:
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis zum 08.09. wird gebeten unter: www.bbaw.de/avhr17

Date:

09/14/2017 15:00 - 09/14/2017 18:00

Registration deadline:

09/08/2017

Event venue:

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt
Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Biology, Geosciences, History / archaeology

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference

Entry:

08/11/2017

Sender/author:

Gisela Lerch

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event58158

Attachment
attachment icon Flyer zur Veranstaltung

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).