idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo

03/23/2018 - 03/23/2018 | Darmstadt

Machine Learning for Communication Systems - Scientific Workshop am Sonderforschungsbereich MAKI

Der MAKI Scientific Workshop 2018 bündelt die Expertisen von sieben hochkarätigen internationalen Forschern, die in ihren Arbeiten unterschiedliche Aspekte des Themas "Machine Learning" adressieren und in ihren Vorträgen ihre aktuellen Ergebnisse präsentieren.

In den vergangenen Jahren haben Methoden des maschinellen Lernens zu Durchbrüchen in einer Vielzahl von Anwendungsbereichen geführt: Computer Vision, Natural Language Processing oder Information Retrieval. Ziel von „Machine Learning“ ist die Konstruktion von Algorithmen und Modellen, die lernen können, Entscheidungen direkt aus Daten zu treffen, ohne vorher festgelegte Regeln zu befolgen.

Maschinelle Lernverfahren bieten ein enormes Potential, die Konzeption, die Entwicklung und den Betrieb heutiger Kommunikationssysteme enorm zu verbessern. Komplexe (nicht-lineare) Systemverhaltensweisen können oft nicht durch exakte mathematische Modelle beschrieben werden. Der von maschinellen Lernverfahren verfolgte datengetriebene Ansatz zur Konstruktion eines approximativen Modells mit akzeptabler Genauigkeit ist in der Praxis eine äußerst interessante Alternative zur Lösung der in Kommunikationssystemen auftretenden Klassifikations-, Vorhersage-, Entscheidungs- und Optimierungsprobleme.

Beispiele hierfür sind: (a) Klassifikation und Vorhersage des Nachrichtenverkehrs, (b) Netzwerk-Monitoring, (c) Analyse von Netzzustands- und Lastwechselmustern, (d) Vorhersage von Latenz und Durchsatz zur Anpassung von Parametern und zur automatisierten Netzwerkressourcenverteilung (z.B. für Quality-of-Experience von Videostreaming, Selektion von Funkkänalen, Netzwerkplanung), (e) Detektion und Verhinderung von Netzwerkangriffen, sowie (f) datengetriebener Entwurf von Netzwerkprotokollen und -architekturen. Aufgrund der in Kommunikationssystemen geltenden hohen Zeitbeschränkungen müssen maschinelle Lernverfahren zur Lösung solcher Probleme sehr ressourceneffizient (bezüglich Laufzeit, Speicherbedarf und Energieverbrauch) ausgeführt werden können.

Der MAKI Scientific Workshop 2018 bündelt die Expertisen von sieben hochkarätigen internationalen Forschern, die in ihren Arbeiten unterschiedliche Aspekte dieser Themenstellungen adressieren und in ihren Vorträgen ihre aktuellen Ergebnisse präsentieren. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Weitere Informationen:

Agenda: https://www.maki.tu-darmstadt.de/vortraege_events/maki_scientific_workshop/2018/...
Anmeldung (bis 09.03.2018): https://www.kom.tu-darmstadt.de/fileadmin/Externer_Bereich/Events/maki-scientifi...
Poster: https://www.maki.tu-darmstadt.de/media/sfb_maki/diverses/makiscientificworkshop/...

Information on participating / attending:
Anmeldung bis 09.03.2018 unter: https://www.kom.tu-darmstadt.de/fileadmin/Externer_Bereich/Events/maki-scientifi...

Date:

03/23/2018 08:30 - 03/23/2018 16:45

Registration deadline:

03/09/2018

Event venue:

darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum
Schlossgraben 1
Raum: Europium 3
64283 Darmstadt
Hessen
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

02/27/2018

Sender/author:

Bettina Bastian

Department:

Kommunikation

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event59890


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).