idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo

11/16/2018 - 11/16/2018 | Düsseldorf

Konsumästhetik zwischen Kunst, Kritik und Kennerschaft

"Konsumästhetik zwischen Kunst, Kritik und Kennerschaft" ist das Thema des 13. NRW-Workshops Verbraucherforschung am 16. November 2018. Im Rahmen des Workshops werden die Nachwuchsförderpreise Verbraucherforschung NRW verliehen. Anmeldungen sind bis zum 8. November 2018 möglich.

Konsum ist nicht nur eine wirtschaftliche und soziale, sondern auch eine kulturelle Praxis. Von der Verbraucherforschung bislang kaum rezipiert, ist der Konsum in den vergangenen Jahren immer stärker in den Fokus der Kulturwissenschaften gerückt. Ansätze der materiellen Kulturforschung, der Designtheorie und der Ästhetik nehmen dabei zum einen das Design der Konsumgüter, die Formen ihrer Inszenierung und die mit käuflichen Dingen verbundenen Aneignungsprozesse in Blick. Sie untersuchen aber auch die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Konsum. Deshalb ist die Ästhetik des Konsums Thema des 13. NRW-Workshops Verbraucherforschung, den das Kompetenzzentrums Verbraucherforschung NRW (KVF NRW) gemeinsam mit der Forschungsstelle Konsumkultur der Universität Hildesheim und dem Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf am 16. November 2018 in Düsseldorf veranstaltet.

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenlos.

Date:

11/16/2018 11:00 - 11/16/2018 18:00

Registration deadline:

11/08/2018

Event venue:

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstraße 1
Oeconomicum / Gebäude: 24.31
Raum: S3/S4
40225 Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Germany

Target group:

Scientists and scholars, Students

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Conference / symposium / (annual) conference, Seminar / workshop / discussion

Entry:

06/20/2018

Sender/author:

Dr. Christian Bala

Department:

Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event60839


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).