idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo

09/05/2018 - 09/05/2018 | Osnabrück

TMF-Workshop: Vergleich elektronischer Treuhänder­dienste in der medizinischen Forschung

Workshop auf der GMDS-Jahrestagung 2018 in Osnabrück

In vielen datenschutzgerechten Lösungen der medizinischen Forschung wird es als notwendig erachtet, eine informationelle Gewaltenteilung einzuführen, die durch eine Autonomie des administrativen Zugriffs auf verschiedene Elemente und Anteile des Datenbestandes gekennzeichnet ist. In diesem Zusammenhang ist die elektronisch geführte Patientenliste zu nennen, die als eine zentrale Komponente dieser verteilten Konzeption gilt. Sie dient der Speicherung der Verknüpfung identifizierender Patientendaten (IDAT) und Pseudonymen (PID). Eine solche Liste wird datenschutzrechtlich als sensibel und schützenswert eingestuft, da neben dem Namen und der Anschrift des Patienten noch andere pathologisch-relevante identifizierende Daten gespeichert sein können. Der Datentreuhänder verwaltet und speichert diese Informationen und agiert dabei rechtlich, räumlich und personell selbstständig und unabhängig.

In dem Workshop sollen unterschiedliche Anbieter von Treuhänderdiensten die Gelegenheit erhalten, ihren Service und das zugrundeliegende Konzept der Forschungsgemeinschaft vorzustellen.

Information on participating / attending:
Der TMF-Workshop ist Teil des Programms der GMDS-Jahrestagung 2018. Die Anmeldung zur Tagung erfolgt über die Webseite der GMDS.

Date:

09/05/2018 08:30 - 09/05/2018 12:45

Event venue:

Hochschule Osnabrück
SL-Gebäude
Barbarastraße 21
49076 Osnabrück
Niedersachsen
Germany

Target group:

Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Information technology, Medicine

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

08/07/2018

Sender/author:

Sophie Haderer

Department:

Geschäftsstelle TMF e.V.

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event61211


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).