idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo

10/21/2019 - 10/21/2019 | Karlsruhe

Genderlehrprojekt "Weiblich – männlich – divers? Geschlechterstereotypen in der Auflösung"

Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe veranstaltet dieses Wintersemester das inter­diszi­plinäre Genderlehrprojekt „Männlich – weiblich – divers? Geschlechterstereo­typen in der Auflösung“. Sieben Fächer bieten über die gesamte Vorlesungszeit Seminare zu Gender-Themen an. Zum öffentlichen Kick-off des Projekts spricht am 21. Oktober die Ulmer Kultur- und Museumswissenschaftlerin Katharina Kurz über „Gender im Design“.

„Männlich – weiblich – divers? Geschlechterstereotypen in der Auflösung“ ist der Titel des interdisziplinären Genderlehrprojekts, das die Pädagogische Hochschule Karlsruhe im Wintersemester 2019/2020 veranstaltet. Insgesamt sieben Fächer – von Deutscher Sprache und Literatur über Geographie und Psychologie bis zu Soziologie und Theologie – bieten über die gesamte Vorlesungszeit Seminare zu Gender-Themen an.

Bei der öffentlichen Kick-off-Veranstaltung am Montag, 21. Oktober, hält Katharina Kurz einen Vortrag mit dem Titel „Mal unsichtbar, mal offenbar – Gender im Design“. Die Kultur- und Museumswissenschaftlerin hat die viel beachtete Ausstellung „Nicht mein Ding – Gender im Design“ kuratiert, die Anfang dieses Jahres im HfG-Archiv Ulm zu sehen war. Beginn der zweistündigen Kick-off-Veranstaltung in der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Bismarckstraße 10, Gebäude 1 (Raum 013), ist um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Organisiert und koordiniert wird das Genderlehrprojekt durch das Gleichstellungsbüro der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Weitere Infos zum Programm auf http://ph-karlsruhe.de (Termine).

Information on participating / attending:
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Date:

10/21/2019 18:00 - 10/21/2019 20:00

Event venue:

Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Bismarckstraße 10, Gebäude 1 (Raum 013)
76133 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Social studies

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

10/17/2019

Sender/author:

Regina Schneider

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event64972


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).