idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo

10/07/2021 - 10/07/2021 | Bayreuth

Klimaneutrales Bayern. Was können wir tun? Jahreskolloquium des Bayerischen Wissenschaftsforums

Das BayWISS-Jahreskolloquium widmet sich 2021 einem Thema, das aktueller kaum sein könnte: „Klimaneutrales Bayern. Was können wir tun?“ ist die Fragestellung, unter der sich Expert*innen aus den 31 Mitgliedshochschulen am 7. Oktober in Bayreuth treffen. Dort wird ein Überblick über den Stand der Klimaforschung in Bayern gegeben und informiert, welche Möglichkeiten die Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften sehen, den Wandel zur Klimaneutralität positiv zu beeinflussen.

Namhafte bayerische Forscher*innen erörtern beim BayWISS-Kolloquium die aktuellsten Extremwetter-Ereignisse aus vielen Perspektiven. Dargestellt werden nicht nur die unterschiedlichsten Konsequenzen des Klimawandels und die Forschung dazu an den bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften, sondern auch Maßnahmen, um den Klimawandel zu bremsen. Das BayWISS-Jahreskolloquium richtet sich daher nicht nur an die Professor*innen, Doktorand*innen in den elf Verbundkollegs und Arbeitsgruppen von BayWISS, sondern auch an Medienvertreter*innen, die sich über den Stand der Klimaforschung in Bayern informieren wollen.

Bei einer Podiumsdiskussion erörtern Prof. Dr. Carl Beierkuhnlein, Universität Bayreuth, Sprecher des BayWISS-Verbundkollegs Life Sciences und Grüne Technologien, Prof. Dr. Matthias Drösler, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, BayWISS-Verbundkolleg Life Sciences und Grüne Technologien, und Prof. Dr.-Ing. Michael Sterner, OTH Regensburg, Mitglied des BayWISS-Verbundkollegs Energie, die Kernfrage des Kolloquiums: „Klimaneutrales Bayern. Was können wir tun?“

Ab 14.30 Uhr finden Workshops zu „Klimaschutz und Nachhaltigkeit: Ziele der bayerischen Hochschulen“ statt. Unter anderem über „Bessere Nutzung von Ressourcen / Flächen / Büros an Hochschulen / Öffentlichen Einrichtungen“, „Transparente Mensa – gesunde und ökologisch nachhaltige Ernährung“ und „Klimaschutz durch natürliche CO2-Speicher – Moore, Wald, Landwirtschaft, Wasser“.

Ab 16.00 Uhr werden die Workshop-Ergebnisse im Plenum vorgestellt und im Anschluss wird der BayWISS-Preis 2021 vergeben.

Gegen 17.00 Uhr endet die Veranstaltung

Information on participating / attending:
Anmeldungen für Journalist*innen: pressestelle@uni-bayreuth.de

Anmeldungen für Wissenschaftler*innen: http://www.bayceer.uni-bayreuth.de/jahreskolloquium2021.baywiss.de/index.php?lan...

Date:

10/07/2021 11:00 - 10/07/2021 17:00

Registration deadline:

09/24/2021

Event venue:

Gebäude RW I der Universität Bayreuth, HS 24 und 25
95447 Bayreuth
Bayern
Germany

Target group:

Journalists, Scientists and scholars

Email address:

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Biology, Environment / ecology, Information technology, Oceanology / climate

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture, Seminar / workshop / discussion

Entry:

09/17/2021

Sender/author:

Anja-Maria Meister

Department:

Pressestelle

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69646

Attachment
attachment icon Veranstaltungslogo

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).