idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Event


institutionlogo

10/14/2021 - 10/15/2021 | Online

Online-Seminar: Schuldrecht 4.0

Die Digitalisierung bewegt das Verbraucherrecht. Rechtsfragen zu digitalen Leistungen wie Apps und Plattformdiensten beschäftigen die Beratungspraxis ebenso wie die Fachdiskussion und auch die Gerichte. Kurz vor Ende der Legislaturperiode hat der Gesetzgeber nun mehrere EU-Richtlinien in diesem Bereich umgesetzt. Durch sie wird das Schuldrecht des BGB teilweise erheblich umgestaltet. Das Online-Seminar hat zum Ziel, die Neuregelungen und ihre weitreichende praktische Relevanz vorzustellen.

Verbraucherrechte und Rechtsdurchsetzung im Zeitalter digitaler Produkte und Verträge - Das Online-Seminar "Schuldrecht 4.0" will praktisch tätigen sowie auch lehrenden und forschenden Juristen und Juristinnen Kenntnisse für den Umgang mit den neuen Vorschriften vermitteln.

Inhalte sind:

• Die umfassenden Neuregelung von Verträgen über digitale Produkte – darunter zu Folgen für die vertragstypologische Einordnung und zur neuen Updatepflicht
• Datenschutzrechtliche Fragen digitaler Produkte und des entgeltgleichen Bereitstellens personenbezogener Daten
• geändertes Widerrufsrecht
• neuer Mangelbegriff, Ausdehnung der Beweislastumkehr
• Informationspflichten für Online-Marktplätze/Vergleichsportale über ihr Ranking
• neue EGBGB Informationspflichten
Vortragende sind Autoren des Handbuches: Brönneke | Föhlisch | Tonner (Hrsg.) Das neue Schuldrecht, Baden-Baden (Nomos) September 2021:
• Prof. Dr. Tobias Brönneke, Professor für Wirtschaftsrecht an der Hochschule Pforzheim, Leiter des Zentrums für Verbraucherforschung und nachhaltigen Konsum – vunk
• Prof. Dr. Felix Buchmann, Professor für Wirtschaftsprivatrecht an der Hochschule Pforzheim
• Rechtsanwalt Dr. Carsten Föhlisch, Executive Director Legal und Prokurist der Trusted Shop GmbH
• Prof. Dr. Steffen Kroschwald, Professor für Wirtschafsprivatrecht mit Schwerpunkt europäisches und internationales Wirtschafsrecht an der Hochschule Pforzheim; Leiter des Zentrums für Verbraucherforschung und nachhaltigen Konsum – vunk
• Rechtsanwältin Chiara Panfili LL.M.
• Schmidt, Patrik, LL.M., Akademischer Mitarbeiter beim vunk | Hochschule Pforzheim
• Prof. Dr. Ralph Schmitt, Professor für Wirtschaftsprivatrecht mit Schwerpunkt Allgemeines Zivil- und Wirtschaftsrecht an der Hochschule Pforzheim, Rechtsanwalt am Bundesgerichtshof
• Prof. Dr. Marina Tamm, Professorin für Zivil-, Arbeits- und Sozialrecht an der Hochschule Neubrandenburg
• Prof. Dr. Klaus Tonner, Professor em. für Bürgerliches Recht und Europäisches Recht an der Universität Rostock, Richter am Oberlandesgericht Rostock a.D.

Tagungsbeitrag:

• Regulär: 325,- Euro (beinhaltet Seminarunterlagen und insbesondere ein Exemplar des Buches Digitale Produkte | Kaufrecht | Vertragsrecht, hg. von Prof. Dr. Tobias Brönneke, RA Dr. Carsten Föhlisch, Prof. Dr. Klaus Tonner - ca. 220 Seiten- ISBN 978-3-8487-7067-0)
• Für Angestellte und Beamte im öffentlichen Dienst und bei gemeinnützigen Organisationen: 150,- Euro (beinhaltet Seminarunterlagen und insbesondere ein Exemplar des Buches Digitale Produkte | Kaufrecht | Vertragsrecht, hg. von Prof. Dr. Tobias Brönneke, RA Dr. Carsten Föhlisch, Prof. Dr. Klaus Tonner - ca. 220 Seiten- ISBN 978-3-8487-7067-0)
• Für Studierende (bei Vorlage entsprechender Bescheinigungen): 30,- € (beinhaltet Seminarunterlagen aber nicht das Handbuch)

Information on participating / attending:
Der Tagungsbeitrag beträgt:
• Regulär: 325,- Euro (beinhaltet Seminarunterlagen und insbesondere ein Exemplar des Buches Digitale Produkte | Kaufrecht | Vertragsrecht, hg. von Prof. Dr. Tobias Brönneke, RA Dr. Carsten Föhlisch, Prof. Dr. Klaus Tonner - ca. 220 Seiten- ISBN 978-3-8487-7067-0)
• Für Angestellte und Beamte im öffentlichen Dienst und bei gemeinnützigen Organisationen: 150,- Euro (beinhaltet Seminarunterlagen und insbesondere ein Exemplar des Buches Digitale Produkte | Kaufrecht | Vertragsrecht, hg. von Prof. Dr. Tobias Brönneke, RA Dr. Carsten Föhlisch, Prof. Dr. Klaus Tonner - ca. 220 Seiten- ISBN 978-3-8487-7067-0)
• Für Studierende (bei Vorlage entsprechender Bescheinigungen): 30,- € (beinhaltet Seminarunterlagen aber nicht das Handbuch)

Date:

10/14/2021 09:00 - 10/15/2021 15:30

Event venue:

Online
Online
Baden-Württemberg
Germany

Target group:

Business and commerce, Scientists and scholars

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

Law

Types of events:

Seminar / workshop / discussion

Entry:

09/28/2021

Sender/author:

Jeanne Lutz

Department:

Pressestelle

Event is free:

no

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event69762

Attachment
attachment icon Programm

Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).