idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo

05/20/2022 - 05/20/2022 | Salzburg

Wissenschaft als Erlebnis: Lange Nacht der Forschung 2022 in Salzburg

Am Freitag, 20. Mai 2022 präsentiert sich das größte Event für Wissenschaft und Forschung im deutschsprachigen Raum wieder mit einem vielfältigen Programm. Auch in Salzburg öffnen an zehn Standorten forschende Institutionen und Unternehmen ihre Türen, die sonst für die Öffentlichkeit verschlossen bleiben.

Bei freiem Eintritt geben Forschende aus allen Disziplinen an über 120 Stationen in Salzburg Einblicke in ihre Arbeit und vermitteln Forschung hautnah. Die Lange Nacht der Forschung bietet die Möglichkeit, aktuellste Forschungsarbeit zu entdecken und zu erleben und mit Menschen in Wissenschaft und Forschung in Kontakt zu treten und viele spannende Fragen zu diskutieren. Nach der rein digitalen Langen Nacht der Forschung im Jahr 2020 wird es heuer wieder in allen neun Bundesländern ein umfangreiches Mitmach-Programm vor Ort geben.
Eine Nacht voller Aha-Erlebnisse

Aha-Erlebnisse für neugierige Menschen jeden Alters: Neues entdecken, ausprobieren, experimentieren und Fragen stellen. Ein umfangreiches Programm zeigt die vielfältige Welt der Forschung, quer durch unterschiedliche Fachgebiete – von Medizin und Technik über Geistes- und Sozialwissenschaft, Natur-, Wirtschafts- und Bildungswissenschaften bis hin zu Kunst und Kultur.

Die Lange Nacht der Forschung ist zum Fixpunkt für den offenen Dialog der Wissenschaft mit der Gesellschaft geworden. Die Veranstaltung will heimische Forschung sichtbar machen, Berührungsängste mit der Wissenschaft und ihren Institutionen abbauen und die wichtige Rolle der Forschung für aktuelle Themen wie Gesundheit oder Klimaschutz zeigen.
Eintauchen in die Salzburger Forschungswelt

Die Lange Nacht der Forschung bietet eine gute Möglichkeit, die Salzburger Forschungswelt kennenzulernen und neue, spannende Facetten zu entdecken. Dabei öffnen sich zahlreiche Türen, die sonst für die Öffentlichkeit verschlossen bleiben.

Diese Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie forschungsintensive Unternehmen im Bundesland Salzburg präsentieren aktuelle Highlights aus ihrer Forschungsarbeit und laden ein, aktuelle Innovationen selbst auszuprobieren:

FH Salzburg
HTL Saalfelden – Standort Innergebirg
Institut der Regionen Europas
Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig
Palfinger AG
Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg
Paris-Lodron Universität Salzburg – Veranstaltungsort: Katholisch-Theologische Fakultät
Privatuniversität Schloss Seeburg
Salzburg Research Forschungsgesellschaft, gemeinsam mit der HTL Salzburg und Partnern am Standort Science City Itzling
Universität Mozarteum Salzburg, an drei verschiedenen Standorten

Nutzen Sie für die Anreise die öffentlichen Verkehrsmittel, die an diesem Tag im Rahmen der Aktion „Benzin-Frei-Tage“ kostenfrei im gesamten Bundesland genutzt werden können.

Lange Nacht der Forschung in Salzburg
20. Mai 2020, 17:00-23:00 Uhr
Ort: an zehn Standorten in der Stadt Salzburg, Puch/Urstein (nur bis 22:00 Uhr), Seekirchen, Saalfelden
Url: https://www.langenachtderforschung.at
#lnf22 #munterindielangenacht

Eintritt frei!
Kostenfreie Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Bundesland!
Lange Nacht der Forschung

Veranstaltet wird die Lange Nacht der Forschung 2022 vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF), dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) sowie dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) in Kooperation mit den österreichischen Bundesländern. Für die operative Abwicklung in den Regionen sind Vertreterinnen und Vertreter der Bundesländer zuständig. Die Präsentation der Leistungen erfolgt durch die Wissenschafterinnen und Wissenschafter sowie durch die Forscherinnen und Forscher.
Die Lange Nacht der Forschung in Salzburg

Die Lange Nacht der Forschung wird in Salzburg vom Land Salzburg und von der Stadt Salzburg finanziell unterstützt. Die Regionalkoordination der Veranstaltung wurde wie in den Vorjahren von der Salzburg Research Forschungsgesellschaft übernommen.

Information on participating / attending:

Date:

05/20/2022 17:00 - 05/20/2022 23:00

Event venue:

An zehn Standorten in der Stadt Salzburg – u.a. in der Science City Itzling -, Puch/Urstein, Seekirchen, Saalfelden
Salzburg
Salzburg
Austria

Target group:

all interested persons

Relevance:

transregional, national

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Exhibition / cultural event / festival, Programms for children + young people

Entry:

04/08/2022

Sender/author:

Birgit Strohmeier

Department:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event71282


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).