idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Share on: 
12/17/1999 16:14

Das sechste Bulgaricum startet am 22. Februar 2000

Claudia Brettar Pressestelle der Universität des Saarlandes
Universität des Saarlandes

    Fachrichtung Slavistik:
    Am 22. Februar wird das sechste Bulgaricum eröffnet

    Anmeldeschluss: 31. Januar 2000.
    Die Teilnahme ist kostenfrei.

    Das Bulgaricum, dessen sechster Jahreskurs am 22.02.2000 beginnt, ist ein bundesweit einmaliges studienbegleitendes Angebot, das Sprachkompetenz und Fachwissen über Bulgarien in den verschiedensten wissenschaftlichen und kulturellen Bereichen vermittelt. Es ist für Studierende und Berufstätige konzipiert und dauert ein Jahr (zwei Semester). Aufgrund der bundesweit großen Nachfrage wurde auch ein Fernstudien-Angebot eingerichtet.

    Im Sommer (August) ist ein dreiwöchiger Sprachkurs an der Universität Sofia vorgesehen, bei dem u.a. Exkursionen und Diskussionsrunden mit bekannten bulgarischen Persönlichkeiten stattfinden werden. Im Anschluss daran oder zu einem anderen Zeitpunkt können Praktikumstellen in bulgarischen Unternehmen, Organisationen oder Institutionen vermittelt werden.
    Im März 2001 sind ein Workshop zu einem von den Teilnehmern ausgewählten Thema aus den Gesellschaftswissenschaften (Wirtschaft, Politik, Recht usw.) und ein Kompaktkurs im Bereich der Geisteswissenschaften (Kultur, Literaturgeschichte, Anthropologie, Sprachwissenschaft usw.)
    vorgesehen. An diesen Kursen sowie zu bestimmten Zeiten des Jahreskurses wirken Fachkräfte der Universität Sofia mit.
    Die einzelnen Kurse des Bulgaricums bauen aufeinander auf, es ist aber möglich, bei schon vorhandenen Bulgarischkenntnissen nur einzelne Phasen zu besuchen bzw. ein individuelles Programm zusammenzustellen.

    Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer das UNICERT des Arbeitskreises der Sprachenzentren deutscher Universitäten, das durch das Sprachenzentrum der Universität des Saarlandes verliehen wird.

    Voraussetzung für die Teilnahme am regulären wie auch am Fernstudienkurs ist eine Immatrikulation als Studierender oder Gasthörer/in an der Universität des Saarlandes.

    Eine Broschüre zum Bulgaricum kann angefordert werden.
    Informationen im Internet: http://www.uni-sb.de/philfak/fb8/fr84

    Anmeldungen bis zum 31.01.2000 und Broschüren-Anfrage an:
    BULGARICUM,
    Universität des Saarlandes,
    Fachrichtung 8.4 Slavistik
    Postfach 15 11 50, 66041 Saarbrücken

    Ansprechpartner: Dr. Boian Valtchev
    Tel. 0681/302-4857, Fax 0681/302-3386, e-mail:bulgaricum@rz.uni-sb.de


    More information:

    http://www.uni-sb.de/philfak/fb8/fr84
    http://www.uni-saarland.de/verwalt/student/studsekr/gasthoe.htm


    Images

    Criteria of this press release:
    Language / literature, Social studies
    transregional, national
    Organisational matters, Studies and teaching
    German


     

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).