idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Share on: 
12/28/1999 10:52

Innovative Organisations- und Produktionskonzepte

Ingrid Hildebrand Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universität Kassel

    Kassel. Unter dem Thema "Innovative Organisations- und Produktionskonzepte" richten das Institut für Arbeitswissenschaft (IfA) und das Institut für Produktionstechnik und Logistik (IPL) in Kooperation mit der Volkswagen AG vom 5. bis 6. April 2000 das 2. Kasseler Kolloquium aus.
    Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren über zukünftige Entwicklungen wie z. B. Globalisierung, neue Fertigungstechnologien, virtuelle Unternehmen/Telearbeit, internationale Qualifizierung, innovative Montagestrukturen und neue Formen der Arbeitsorganisation.

    Kassel. Unter dem Thema "Innovative Organisations- und Produktionskonzepte" richten das Institut für Arbeitswissenschaft (IfA) und das Institut für Produktionstechnik und Logistik (IPL) in Kooperation mit der Volkswagen AG vom 5. bis 6. April 2000 das 2. Kasseler Kolloquium aus.
    Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren über zukünftige Entwicklungen wie z. B. Globalisierung, neue Fertigungstechnologien, virtuelle Unternehmen/Telearbeit, internationale Qualifizierung, innovative Montagestrukturen und neue Formen der Arbeitsorganisation. Das zweitägige Kolloquium umfasst Plenumvorträge, Workshops und die Besichtigung interessanter Produktionsbereiche im VW-Werk Baunatal. Geladen sind namhafte Experten, u. a. Prof. Dr. Ben Dankbaar (University of Nijmegen, Niederlande), Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Reichwald (TU München), Peter Mager (Vorstandsvorsitzender Nordenia International AG) oder Dipl.-Ing. Udo Wendland (Forsheda, England).
    Anmeldungen und Informationsmaterial bei Dr. Heike Bernard, Universität Gesamthochschule Kassel, Institut für Arbeitswissenschaft, Heinrich-Plett-Str. 40, 34109 Kassel, Tel.: (0561) 804-4509, Fax: (0561) 804-4162, e-mail: bernard@pc1.aw.uni-kassel.de.
    p.


    Images

    Criteria of this press release:
    Information technology, Mechanical engineering
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Scientific conferences
    German


     

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).