idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
09/26/2006 10:27

Barocktrio Steger-Perl-Santana in Furtwangen

Thomas Rehmet Pressestelle der HFU Akademie
Hochschule Furtwangen

    Nach einem begeisternden und viel bejubelten Debütkonzert beim Straßburg-Musikfestival 2005 macht das Barocktrio Steger-Perl-Santana auf seiner ersten Deutschlandtournee in Furtwangen Station.

    Nach einem begeisternden und viel bejubelten Debütkonzert beim Straßburg-Musikfestival 2005 macht das Barocktrio Steger-Perl-Santana auf seiner ersten Deutschlandtournee in Furtwangen Station. Die Kritiker lobten "Gänsehaut auslösende Momente" und "rockiger Barock am Festival. Sie spielen am Montag, den 23.10.2006 um 19.30 Uhr in der Aula der Hochschule Furtwangen wie in Straßburg Werke des spanischen und italienischen Barocks. Es ist eine gute Gelegenheit dieses Trio kennenzulernen, das noch viel von sich Reden machen wird.
    Die Gambistin Hille Perl und der Lautenist Lee Santana waren in Furtwangen bereits mit dem Freiburger Barockorchester bzw. dem BarockConsorts zu hören und begeisterten das Publikum. Hille Perl kann man ohne Übertreibung als eine "Institution an der Gambe" bezeichnen. Beide haben für ihre CD-Aufnahmen u.a. mit dem Trio "Los Otros" zahlreiche Preise darunter zweimal den Echo-Klassik-Preis erhalten.

    Dazu gesellt sich einer der besten Blockflötisten der Welt, der junge Schweizer Maurice Steger, der bereits mit dem Karajan-Preis ausgezeichnet wurde. Er spielte zuletzt Flötenquartette von Telemann mit der Musica Antiqua Köln sowie Flötenkonzerte ebenfalls von Telemann mit der Akademie für Alte Musik Berlin ein. Die Aufnahme wurde von der Musikkritik hoch gelobt und für Frankreichs führenden Schallplattenpreis "Diapason d'Or" nominiert.
    Steger widerlegt mit seiner mitreißenden Spielkunst und charismatischen Art das Vorurteil der "langweiligen Blockflöte". Die Berliner Zeitung schrieb über ihn: "Nun gibt es viele, die die Blockflöte nicht leiden können. Sie sollten Maurice Steger hören. Herrlich!"

    Dank der Sponsoren RENA Sondermaschinen GmbH, Gütenbach und der M&M Software GmbH, St. Georgen, konnte der Kartenpreis mit 10 Euro bzw. 7 Euro für Schüler und Studierende sehr niedrig gehalten werden. Karten für die nummerierten Plätze können ab dem 04. Oktober an der Telefonzentrale der Hochschule Furtwangen unter 07723-920 0 oder per E-Mail an info@hs-furtwangen.de gekauft bzw. verbindlich vorbestellt werden.


    more information:

    http://www.hs-furtwangen.de


    Criteria of this press release:
    Art / design, Music / theatre
    regional
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Das Barock Steger-Perl-Santana


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay