idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Share on: 
09/02/1997 00:00

Kostenloses Journalistenseminar NEUE BUNDESLÄNDER

Thomas Jahn Kommunikation
GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit

    B i t t e v o r m e r k e n ! ! !

    Dienstag, 30. September 1997 in Leipzig Hotel Renaissance, Querstrasse 12, 04103 Leipzig

    Umweltsituation in den neuen Bundeslaendern, Teil III

    22. Journalistenseminar der Information Umwelt

    Obwohl die unmittelbare Schadstoffbelastung der Luft und der Gewaesser in den neuen Bundeslaendern zurueckgegangen ist, sind die enormen Altlastenprobleme und langfristigen Veraenderungen von Oekosystemen auch 1997 noch ein Thema. Die Information Umwelt hat bereits 1991 und 1992 Journalistenseminare zur Umweltsituation in den neuen Bundeslaendern angeboten - wir wollen daran anknuepfen und Ihnen einen Ueberblick zum aktuellen Stand geben.

    Hat sich die Umweltsituation in den neuen Bundeslaendern konkret verbessert?

    Welche Umweltschutzmassnahmen sind erfolgt, wo ist noch Handlungsbedarf? Ist die Schadstoffbelastung der Gewaesser zurueckgegangen?

    Wie wurde die Abwasser- und die Trinkwasserversorgung realisiert?

    Gibt es Beispiele fuer die erfolgreiche Renaturierung von Industrie- und Bergbaufolgelandschaften?

    Sind grossflaechige Altlastensanierungen mit Hilfe der Biotechnologie moeglich?

    Koennen langfristige gesundheitliche Auswirkungen durch Luftschadstoffe festgestellt werden?

    Auf dem Journalistenseminar "Aktuelle Umweltsituation in den neuen Bundeslaendern" am Dienstag, 30. September 1997, in Leipzig werden aktuelle Forschungsprojekte aber auch ein Ueberblick zu bereits erfolgten Massnahmen im Mittelpunkt der Diskussion stehen. Experten aus Wissenschaft und Industrie werden Ihnen das Themenspektrum vorstellen, Sie ueber Forschungs- und Handlungsbedarf informieren und fuer Diskussionen zur Verfuegung stehen.

    Am Montag, 29. September bieten wir Ihnen im Vorfeld des Seminars eine Exkursion in ein Bergbaugebiet bei Leipzig an. Dort koennen Sie einen Eindruck von den durch Bergbau verursachten Umweltfolgen gewinnen. Wissenschaftler erlaeutern Ihnen laufende Renaturierungsprogramme.

    Die Teilnahme am Seminar ist wie immer kostenlos.

    Weitere Auskuenfte erhalten Sie bei Frau Assmann 089/3187-2815.


    Criteria of this press release:
    Biology, Environment / ecology, Information technology, Medicine, Nutrition / healthcare / nursing, Oceanology / climate
    transregional, national
    No categories were selected
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).