Prominente TV-Störchin "Prinzesschen" ist tot

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
01/12/2007 10:46

Prominente TV-Störchin "Prinzesschen" ist tot

Franz August Emde Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bundesamt für Naturschutz

    Naturschutz/Naturdetektive/ TV-Störchin Prinzesschen

    Prominente TV-Störchin "Prinzesschen" ist tot
    Beobachtung von Annemarie weiter bei den Naturdetektiven möglich

    Bonn, 12.01.2007: Die bekannteste Storchendame "Prinzesschen" ist in ihrem Winterquartier in Südafrika gestorben, darüber informierte die Vogelwarte Radolfzell das Bundesamt für Naturschutz (BfN). Die letzte Eintragung der Flugpositionen bei den Naturdetektiven ist vom 22. Dezember 2006. Prinzesschen hatte das stolze Alter von mindestens 16 Jahren erreicht. Das BfN begleitete im Jahr 2002 gemeinsam mit den Morgenmagazinen von ARD und ZDF in einer spektakulären Aktion den Frühjahrsflug der Weißstörche von Afrika nach Deutschland. "Täglich konnten viele Fernsehzuschauer und Internetnutzer die Faszination des Vogelzuges miterleben. Prinzesschen wurde zum populären Naturschutz-Star und brachte vielen Menschen das Thema der wandernden Tierarten näher. Sie war unsere beste Botschafterin für den Naturschutz," sagte Prof. Dr. Hartmut Vogtmann, Präsident des BfN.

    Unvergessen sind die Schlagzeilen, die Prinzesschen mit ihrem "untreuen" Brutpartner Jonas produzierte, als sie ihre Nebenbuhlerin aus dem Nest vertrieb. Jedes Jahr flog Prinzesschen von Sachsen-Anhalt nach Südafrika (ca. 11.000 km), dabei trug sie einen kleinen Sender in der Größe einer Streichholzschachtel auf dem Rücken. Der Sender lieferte die Daten für das Telemetrie-Forschungsprojekt der Vogelwarte Radolfzell. Die Vogelwarte stellte die Informationen dem BfN für sein Naturbildungsprojekt www.Naturdetektive.de zur Verfügung. In einer geographischen Karte waren/sind die genauen Flugpositionen seit 1998 von Prinzesschen abgebildet.

    "Auch wenn wir uns von Prinzesschen verabschieden mussten, freuen wir uns, dass wir die Storchendame Annemarie weiter über unsere Internetseiten beobachten können," so BfN-Präsident Vogtmann.

    Weitere Informationen zu wandernden Tierarten erhalten Sie unter: www.Naturdetektive.de


    Criteria of this press release:
    Information technology, Media and communication sciences
    transregional, national
    Research projects
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay