Erblätterte Identitäten: Mode-Kunst-Zeitschrift Ausstellung in der Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
04/13/2007 14:10

Erblätterte Identitäten: Mode-Kunst-Zeitschrift Ausstellung in der Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Marion Sprenger Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

    Eröffnung: Dienstag, 17. April, 19.00 Uhr
    Dauer: 18. April bis 26. Mai 2007
    Öffnungszeiten: Di -Fr 12.00 - 18.00 Uhr, Sa 10.00 - 15.00 Uhr

    Im Mittelpunkt der Ausstellung "Erblätterte Identitäten" steht das Medium Zeitschrift als zentraler Schauplatz der Inszenierung und Verbreitung von Mode(n) und von Kunst. Die Ausstellung beleuchtet dieses Verhältnis von zwei Seiten: derjenigen der Kunst und derjenigen der Modezeitschrift. Sie präsentiert Fotografien, Videos, Installationen und Objekte zeitgenössischer Künstler/innen, die sich mit dem Medium Modezeitschrift auseinandersetzen, und zeigt zudem an historischen Beispielen die vielfältigen Strategien, mit denen sich Modezeitschriften künstlerische Avantgarde einverleibt haben.

    Das Interesse der ausstellenden Künstler/innen an der Modezeitschrift bewegt sich dabei zwischen kritischer Analyse und spielerischer Aneignung. Fotocollagen und Text/Bild-Montagen aus den 1970er Jahren hinterfragen Frauenbilder, Lektüretechniken, mit denen diese konsumiert werden, und die Bedingungen des Modesystems. Aktuelle Arbeiten greifen diese Themen auf, setzen jedoch neue Akzente: so wird etwa der Fetischcharakter der Glamourbilder durch das Besticken der Oberflächen zugleich gesteigert und durchbrochen, Zeitschriften verwandeln sich zu skulpturalen Objekten, Künstler/innen, fasziniert vom Glamour und Starkult der Modewelt, erscheinen selbst als Covergirl oder entwickeln Gegenentwürfe zu kommerziellen Magazinen.

    Kommerzielle Magazine wiederum reklamierten bereits früh ihre Nähe zur künstlerischen Avantgarde. "Harper's Bazaar" oder "Vogue" arbeiteten mit Künstler/innen zusammen, ließen Modelle in Galerien und Museen fotografieren oder stellten Künstler/innen in ihren Ateliers vor. Eine Entwicklung, die in den aktuellen sowohl Kunst und Mode beinhaltenden Zeitschriften einen Höhepunkt findet, posieren doch hier die Künstler/innen häufig selbst, von berühmten Designern ausgestattet, als Models.

    Künstler/innen: u.a. Nairy Baghramian, Tina Bara, Victor Burgin, Stef Burghard, Hans-Peter Feldmann, Stephanie Guse, Maria Hahnenkamp, Susanne Huth, Izima Kaoru, Regina Möller, Sarah Ortmeyer, Martha Rosler, Gabi Trinkaus, Iké Udé.

    Die Ausstellung, die vom 23.09.2006 - 11.02.2007 im Stadthaus Ulm zu sehen war, wird kuratiert von Katharina Ahr, Susanne Holschbach und Antje Krause-Wahl.

    Ein gleichnamiger Katalog ist im Jonas Verlag erschienen und für 20,00 Euro erhältlich.

    Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Marion Sprenger
    Wächterstraße 11
    04107 Leipzig
    Tel. 0341 2135-133
    Fax 0341 2135-101
    mail: presse@hgb-leipzig.de
    http://www.hgb-leipzig.de


    Criteria of this press release:
    Art / design, Music / theatre
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Studies and teaching
    German


    Maria Hahnenkamp, Schnörksel (2005/06)


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay