Zwei Diplom-Informatiker ausgezeichnet

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Share on: 
08/18/2000 14:07

Zwei Diplom-Informatiker ausgezeichnet

Dr. Wolfgang Hirsch Abteilung Hochschulkommunikation/Bereich Presse und Information
Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Jena. (18.08.00) Den mit 1.000 Mark dotierten Förderpreis des "Fördervereins Ada Deutschland e. V." haben die beiden Diplom-Informatiker Peter Brömel und Frank Ecke erhalten. Beide schlossen im letzten Jahr - innerhalb der Regelstudienzeit - ihr Informatik-Studium an der Friedrich-Schiller-Universität mit Arbeiten über einen "Vergleich der Nebenläufigkeitskonzepte von Ada mit denen anderer Programmiersprachen" ab. Dabei geht es insbesondere um technische Aspekte der "Nebenläufigkeit in verschiedenen Programmiersprachen" wie Ada, CHILL, Java und Erlang, die z. B. unterschiedliche Kommunikationsstrategien - asynchron oder synchron - zwischen Prozessen in Programmen ermöglichen. Brömel und Ecke, die auch von ihrem Betreuer Prof. Dr. Jürgen Winkler am Jenaer Institut für Informatik vorzügliche Noten für ihre Diplomarbeiten erhielten, stehen inzwischen bei zwei Raumfahrt-Unternehmen in Lohn und Brot: Brömel bei der DASA in Ulm, Ecke bei einer mittelständischen Firma im schottischen Edinburgh.

    Friedrich-Schiller-Universität
    Referat Öffentlichkeitsarbeit
    Dr. Wolfgang Hirsch
    Fürstengraben 1
    07743 Jena
    Tel.: 03641/931031
    Fax: 03641/931032
    E-Mail: h7wohi@sokrates.verwaltung.uni-jena.de


    Criteria of this press release:
    Information technology
    regional
    Personnel announcements
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay