idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Share on: 
03/16/2009 13:04

Carl Adam Petri erhält den "Computer Pioneer Award"

Dipl.-Journalist (TU Dortmund) Michael Krapp Marketing und Kommunikation
Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI

    Erneut verlängert sich die Liste der wissenschaftlichen und staatlichen Ehrungen für Professor Dr. Carl Adam Petri: Der Informatikpionier wird in diesem Jahr für die Erfindung der "Petrinetze" mit dem "Computer Pioneer Award" ausgezeichnet.

    SANKT AUGUSTIN / SAVANNA, GEORGIA. Die "IEEE computer society", eine Organisation des "Institute of Electrical and Electronics Engineers" in den USA, ehrt regelmäßig ausgewählte Wissenschaftler für bedeutende und bahnbrechende Beiträge zu Konzepten und Entwicklungen in der Informatik, deren Erfindung mindestens 15 Jahre zurückliegt. Nun gilt die Auszeichnung Professor Dr. Carl Adam Petri für die im Jahr 1962 in seiner Dissertation erfundenen "Petrinetze". Die "Petrinetze" sind in der Informatikbranche bestens bekannt, denn sie bezeichnen eine Methode zur Beschreibung "nebenläufiger" Prozesse, die ein ganzes informatisches Gebiet immens geprägt hat. Und dabei ist es nicht geblieben: Petris Theorie beeinflusst auch weitere Disziplinen, wie Mathematik, Physik, Chemie, Ingenieurwissenschaften sowie Wirtschafts- und Rechtswissenschaften bis heute. Petri wird im Juni 2009 in Savannah, Georgia mit dem "2008 Computer Pioneer Award" geehrt.

    Bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1990 war Petri Leiter des GMD-Instituts für Methodische Grundlagen der Informationstechnik, dem heutigen Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI in Sankt Augustin. Der Leiter des Fraunhofer-Instituts SCAI, Professor Dr. Ulrich Trottenberg, freut sich sehr über Petris große Ehrung: "Ich gratuliere meinem Kollegen und Freund Carl Adam Petri ganz herzlich zu dieser hochrangigen Auszeichnung. Herr Petri ist unserem Institut bis heute sehr verbunden."

    Für sein großes wissenschaftliches Engagement ist Petri bereits mehrfach mit höchsten Ehrungen ausgezeichnet worden. Er ist unter anderem Träger des Verdienstkreuzes 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Im Jahr 1997 erhielt Petri von Bundespräsident Professor Roman Herzog den Werner-von-Siemens-Ring für herausragende Verdienste um die Technik in Verbindung mit der Wissenschaft, der nur alle drei Jahre verliehen wird. Die niederländische Königin ehrte Petri 2003 mit dem "Orde van de Nederlandse Leeuw" (Orden des niederländischen Löwen), und 2007 zeichnete ihn die "Academy of Transdisciplinary Learning and Advanced Studies" (ATLAS) für sein Lebenswerk aus. Zu Ehren Petris vergibt die "Society for Design and Process Science" (SDPS) einmal im Jahr den nach ihm benannten "Carl Adam Petri Distinguished Technical Award".


    Criteria of this press release:
    Chemistry, Economics / business administration, Information technology, Mathematics, Physics / astronomy
    transregional, national
    Contests / awards, Personnel announcements
    German


    Prof. Dr. Carl Adam Petri


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).