idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
06/24/2010 08:19

Studierende küren beste Lehrveranstaltung am Uniklinikum Jena

Dr. Uta von der Gönna Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum Jena

    Die Organisatoren des Themenblocks „Perioperative Medizin“, Dr. Katrin Pahlke, Dr. Florian Setzer, Dr. Andrea Schlüter, Dr. Karin Wurm, Dr. Ole Bayer und Prof. Dr. Michael Bauer von der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin wurden gestern (23.06.) mit dem Janus-Cornarius-Lehrpreis ausgezeichnet. Der von der Fachschaft Medizin ausgelobte und vom Förderverein des Klinikums gestiftete Preis ist mit 500 Euro dotiert und wurde erstmals vergeben. Er soll das besondere Engagement in der studentischen Ausbildung der künftigen Ärzte würdigen.

    Jena(24.06.10) Neue Ideen, moderne Lehrmethoden und besondere Motivation waren die wesentlichen Kriterien für die Entscheidung der Jury, der neben drei Studierenden der Fachschaft auch der Studiendekan der Medizinischen Fakultät, Professor Eberhard Straube, und der Vorsitzende des Klinikums-Fördervereines, PD Dr. Michael Hartmann, angehörten. Insgesamt zehn Vorschläge hatten Medizinstudenten aller Semester für den Preis eingereicht.

    „Ein super engagiertes Organisationsteam, das stets als Ansprechpartner da ist, den Block ständig weiter verbessert und Evaluationen sehr ernst nimmt“ – so begründen die Studierenden ihre Wahl. Der Themenblock „Perioperative Medizin“ behandelt im 10. Fachsemester die Anästhesie und Intensivmedizin. Die Studierenden lernen in Vorlesungen, Pflicht- und Wahlpflichtseminaren, Kleingruppenpraktika und Simulatortraining. Neben der Abschlussklausur müssen sie einen klinisch-praktischen Prüfungsparcours absolvieren.

    „Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung und möchten sie mit allen Kollegen teilen, die es schaffen, neben Klinikalltag und Forschung interessante Lehrveranstaltungen anzubieten und so für unseren Beruf zu werben“, so die Koordinatorin des ausgezeichneten Themenblocks Oberärztin Dr. Kathrin Pahlke, die im Herbst ein Masterstudium „Medical Education“ beginnt.

    Janus Cornarius war der erste Dekan der Medizinischen Fakultät an der Universität Jena. Er zeigte bereits im 16. Jahrhundert ein besonderes Engagement für die Studenten und übersetzte die Studienliteratur seiner Zeit vom Griechischen ins Lateinische, der damaligen Studiensprache. So ermöglichte er den damaligen Medizinstudierenden auf eine Vielzahl von Büchern zuzugreifen, die für sie sonst nicht nutzbar waren.

    Kontakt:
    Dr. Kathrin Pahlke
    Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
    Universitätsklinikum Jena
    E-Mail.: Kathrin.Pahlke[at]med.uni-jena.de


    Images

    Bei der Preisverleihung: Dr. Kathrin Pahlke (Mitte), PD Dr. Michael Hartmann (2.v.l.) und die Vertreter der Fachschaft Dominique Ouart, Luise Löwe und Isabell Woest (v.l.)
    Bei der Preisverleihung: Dr. Kathrin Pahlke (Mitte), PD Dr. Michael Hartmann (2.v.l.) und die Vertre ...
    Foto: U.v.d.G./UKJ
    None


    Criteria of this press release:
    Medicine
    transregional, national
    Personnel announcements, Studies and teaching
    German


     

    Bei der Preisverleihung: Dr. Kathrin Pahlke (Mitte), PD Dr. Michael Hartmann (2.v.l.) und die Vertreter der Fachschaft Dominique Ouart, Luise Löwe und Isabell Woest (v.l.)


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).