Ministerin Schavan verleiht Preis an die Tübinger Studierendeninitiative „Greening the University“ e.V.

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Share on: 
10/25/2010 12:53

Ministerin Schavan verleiht Preis an die Tübinger Studierendeninitiative „Greening the University“ e.V.

Michael Seifert Hochschulkommunikation
Eberhard Karls Universität Tübingen

    Die Studierendeninitiative „Greening the University“ an der Universität Tübingen erhält den 4. Studentenwerkspreis für soziales Engagement 2009/2010 „Studierende für Studierende“. Mit ihm werden jährlich Studierende und studentische Gruppen ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise ehrenamtlich für ihre Kommilitonen einsetzen. Der Preis wird am heutigen Montag, dem 25. Oktober 2010 von der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, überreicht und ist mit 2.500 Euro dotiert.

    Die Studierendeninitiative „Greening the University“ wird für ihr Engagement im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ausgezeichnet. Seit dem Sommersemester 2009 organisiert sie zusammen mit dem Career Service der Universität Tübingen das Kursprogramm „Studium Oecologicum“. Dieses Tübinger Modell ist bundesweit bisher einzigartig. Ziel des Programms ist es, BNE in der universitären Lehre zu verankern. Bei der Zusammenstellung wird insbesondere auf die Inter- und Transdisziplinarität des Kursangebots geachtet. Diese Vielfalt soll nicht nur Studierende unterschiedlicher Fachbereiche ansprechen, sondern auch zeigen, dass BNE ein Thema für alle Fächer ist. Da es sich bei BNE um einen kompetenzorientierten Bildungsansatz handelt, werden gezielt neue Lehrformen wie Workshops, Projektarbeiten und Zukunftswerkstätten eingesetzt. Mit dem Zertifikat „Studium Oecologicum“ können Studierende unabhängig von ihrem jeweiligen Studienabschluss die erfolgreiche Teilnahme an mehreren Kursen des Studium Oecologicum dokumentieren. Als Startschuss für das Tübinger Studium Oecologicum und den Schwerpunkt Nachhaltigkeit beim Career Service diente die Ringvorlesung im Studium Generale „Wissenschaft im Spiegel der Nachhaltigkeit – Nachhaltigkeit im Spiegel der Wissenschaften“ im Wintersemester 2009/2010.

    Kontakt:
    Studierendeninitiative „Greening the University“ e.V.
    Postfach 2026
    72010 Tübingen
    http://info[at]greening-the-university.de
    http://www.greening-the-university.de/

    Universität Tübingen
    Hochschulkommunikation
    Leiterin Myriam Hönig
    Abteilung Presse, Forschungsberichterstattung, Information

    Michael Seifert
    Telefon +49 7071 29-76789
    Telefax +49 7071 29-5566
    http://michael.seifert[at]uni-tuebingen.de
    http://www.uni-tuebingen.de/aktuelles


    Criteria of this press release:
    Economics / business administration, Environment / ecology, Social studies, Teaching / education
    transregional, national
    Contests / awards, Studies and teaching
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay