idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Share on: 
03/29/2011 13:28

Nicole Heißmann erhält den Journalistenpreis 2011 des Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin

Karsta Sauder Geschäftsstelle
Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V.

    Für den Beitrag "Check oder nicht Check", erschienen als Titelgeschichte im stern Heft 10 vom 04.03.2010, hat Nicole Heißmann den Journalistenpreis des Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V. (DNEbM) 2011 erhalten. Ein Sonderpreis wurde vergeben an Ursel Sieber für ihr Buch „Gesunder Zweifel. Einsichten eines Pharmakritikers. Peter Sawicki und sein Kampf für eine unabhängige Medizin“.

    Mit dem Journalistenpreis würdigt das DNEbM herausragende journalistische Arbeiten, die die Prinzipien der Evidenzbasierten Medizin kommunizieren. Der jährlich ausgeschriebene Preis ist mit 1500 Euro dotiert.
    Der Beitrag von Nicole Heißmann zeigt den Lesern auf Basis wissenschaftlicher Daten Vor- und Nachteile von häufig durchgeführten Früherkennungsuntersuchungen auf. Der Beitrag enthält neben evidenzbasierten Hintergrundinformationen zu den Untersuchungsmethoden auch eine große Anzahl von Serviceelementen für Verbraucher, wie z. B. Fragenchecklisten, die eine faktenbasierte, informierte Entscheidung unterstützen.
    Den Journalistenpreis/Sonderpreis erhielt Ursel Sieber für ihr Buch „Gesunder Zweifel. Einsichten eines Pharmakritikers. Peter Sawicki und sein Kampf für eine unabhängige Medizin“, erschienen im Berlin-Verlag im September 2010. Auf Basis sorgfältiger Recherchen wirft Ursel Sieber einen Blick hinter die Kulissen des Gesundheitswesens: Neu am Markt eingeführte Medikamente sind teurer und dadurch einträglich für die Industrie – haben aber oftmals keinen Zusatznutzen und schaden manchmal sogar dem Patienten. Detailliert und anhand gut dokumentierter Beispiele aus der Therapie von Diabetes, Demenz und Krebs berichtet Ursel Sieber von Peter Sawickis Kampf gegen Wirtschafts- und Standesinteressen und für die Einführung einer evidenzbasierten Medizin.


    More information:

    http://www.ebm-netzwerk.de/wir_ueber_uns/preise#medien - weitere Informationen


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Media and communication sciences, Medicine, Nutrition / healthcare / nursing
    transregional, national
    Contests / awards, Science policy
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).