idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
08/30/2012 09:42

Wenn sich das Immunsystem gegen Nerven wendet

Dr. Uta von der Gönna Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Universitätsklinikum Jena

    Der Neurologe Professor Christian Geis erforscht am UKJ neuroimmunologische Erkrankungen

    Gleich in der ersten Woche die Verantwortung für eine eigene Station, ein Laborumzug auf Hochtouren und der Kalender voller Termine für Kooperationsgespräche – mit großem Tempo startet Christian Geis seine Tätigkeit am Universitätsklinikum Jena. Der 35jährige habilitierte Mediziner hat hier seit August eine Professur für Neurologie inne.

    Christian Geis stammt aus Würzburg, wo er Medizin studierte und anschließend am Universitätsklinikum seine Facharztausbildung zum Neurologen absolvierte. Parallel dazu baute er eine eigene Arbeitsgruppe auf, deren wissenschaftlichen Schwerpunkte in der Untersuchung von Autoimmunerkrankungen des Nervensystems liegen und die in Würzburg an einem Sonderforschungsbereich beteiligt war. „Wir versuchen grundlegende zelluläre Prozesse dieser Krankheiten zu verstehen“, so der Neurologe, „zum Beispiel bei der Neuromyelitis optica, einer Unterform der multiplen Sklerose.“ Dabei setzt er modernste Mess- und Bildgebungsverfahren ein, wie Patch clamp-Analysen und hochauflösende Mikroskopie.

    Nicht nur methodisch passt Professor Geis bestens ins Forschungsprofil des Jenaer Uniklinikums. Am Forschungs- und Behandlungszentrum für Sepsis und Sepsisfolgen CSCC etabliert er eine neue Arbeitsgruppe, die die neurologischen Komplikationen bei Sepsis untersucht: „Über die Mechanismen dieser oft schweren Komplikationen, die zu neurologischen Spätschäden führen können, ist noch wenig bekannt.“

    In der Klinik möchte Professor Geis das gesamte Spektrum der Neurologie abdecken, Schwerpunkt sind aber auch hier die neuroimmunologischen Erkrankungen und die neurologische Akutmedizin. „Das Nervensystem ist so komplex und unverstanden, bereits kleinste Veränderungen auf Zellebene können den gesamten Organismus beeinflussen“, begründet der Neurologie-Professor seine Faszination für das Fach, die er auch an die Studierenden weitergeben will.

    Kontakt:
    Prof. Dr. med. Christian Geis
    Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Jena
    Tel: 03641 9 323413
    E-Mail: Christian.Geis[at]med.uni-jena.de


    Images

    Prof. Dr. med. Christian Geis erforscht am UKJ neuroimmunologische Erkrankungen
    Prof. Dr. med. Christian Geis erforscht am UKJ neuroimmunologische Erkrankungen
    Foto: m. Szabo/UKJ
    None


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Medicine
    regional
    Personnel announcements
    German


     

    Prof. Dr. med. Christian Geis erforscht am UKJ neuroimmunologische Erkrankungen


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).