idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Share on: 
07/15/2002 16:17

Doping, Nahrungsergänzungsmittel und soziale Drogen

Sabine Maas Presse und Kommunikation
Deutsche Sporthochschule Köln

    Internationales Symposium an der Deutschen Sporthochschule Köln am 18. Juli 2002

    Am Donnerstag, den 18. Juli 2002, findet an der Deutschen Sporthochschule Köln ein internationales Symposium zum Thema "Gesundheits- und Dopingrisiken von Nahrungsergänzungsmitteln und sozialen Drogen" statt. Die Veranstaltung, organisiert vom Institut für Biochemie der DSHS, wird im Rahmen eines Projekts der Europäischen Kommission durchgeführt.
    Insbesondere durch offene Märkte sowie Bezugsquellen im Internet ist der Gebrauch von Nahrungsergänzungsmitteln in den letzten Jahren stark angestiegen. Fehlende oder uneinheitliche gesetzliche Regelungen in Europa, ungenaue bzw. nicht vorhandene Qualitätskontrollen sowie die Unkenntnis über leistungssteigernde Wirkungen und Gesundheitsrisiken unterstreichen die große Bedeutung dieses Symposiums. International anerkannte Fachleute aus aller Welt diskutieren die Problematik, die Beteiligung der Universitäten Gent (Belgien), Aberdeen (Schottland), Thessaloniki (Griechenland) sowie Seibersdorf Research (Österreich) macht die herausragende Stellung des Instituts für Biochemie der Deutschen Sporthochschule Köln in der Welt des Dopings und der Nahrungsergänzungsmittel deutlich.
    Die Deutsche Sporthochschule Köln lädt ein zur Pressekonferenz am 18. Juli um 12:30 Uhr (Senatssaal der DSHS, Hauptgebäude, 2. Etage). Teilnehmer dieses Pressegesprächs sind der Leiter des Instituts für Biochemie, Prof. Dr. Wilhelm Schänzer, Dr. Günter Gmeiner (Seibersdorf Research Österreich), Prof. Dr. Ronald Maughan (Universität Aberdeen) sowie ein Vertreter der Europäischen Kommission.
    Um 17:00 Uhr findet eine Round Table Diskussion unter der Leitung von Prof. Dr. Joachim Mester statt. Zu den Teilnehmern gehören Claudia Bokel, Aktivensprecherin des DSB und Weltmeisterin im Degenfechten, Jochen Behle, Bundestrainer Ski nordisch, Dr. Ernst Jakob, Olympiaarzt in Salt Lake City, Dr. Josef Schmitt, Mannschaftsarzt der Fußballnationalmannschaft sowie Hans Braun, Ernährungswissenschaftler des Olympiastützpunkts Köln.
    Das komplette Programm des Symposiums gibt's unter: www.dopinginfo.de


    Criteria of this press release:
    Medicine, Nutrition / healthcare / nursing, Sport science
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Scientific conferences
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).