idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Share on: 
06/05/1998 00:00

ENCoRE-Mitgliedschaft

Roland Hahn Pressestelle
Fachhochschule Erfurt

    Der Fachbereich Restaurierung der FHE wurde im Mai Vollmitglied von ENCoRE (Network for Conservation/ Restoration Education).

    Restaurierung international
    Der Fachbereich Restaurierung der Fachhochschule Erfurt, vertreten durch Professor Dr. Sabine Maier, hat im Mai 1998 in Kopenhagen/ Dänemark an der Gründungsversammlung von ENCoRE (Network for Conservation/ Restoration Education), einem internationalen Zusammenschluß zur Förderung von Wissenschaft und Ausbildung auf dem Gebiet der Konservierung/ Restaurierung des europäischen Kulturerbes, teilgenommen und ist Vollmitglied von ENCoRE geworden.
    Der nichtkommerzielle, länderübergreifende Zusammenschluß hat Voll-, assoziierte , Honorar- und zahlende Mitglieder sowie Partner. Zu den Vollmitgliedern gehören akademische Institutionen der EU- und EFTA-Länder, die die ENCoRE-Ziele anerkennen und eine Garantie für eine Ausbildung und Wis-senschaft auf dem Gebiet der Konservierung und Restaurierung als Hauptlehrfach mit Hochschulabschluß geben.
    Der Fachbereich Restaurierung an der FH Erfurt wurde 1994 gegründet. Er hat momentan 49 Studierende und fünf Professoren. Für die Zulassung zum Studium müssen die Studienbewerber neben der Hochschul/ Fachhochschulreife ein zweijähriges Praktikum auf dem Gebiet der Restaurierung vorweisen und eine Eignungsprüfung absolvieren. Zu den Studieninhalten gehören u.a. Methoden und Techniken der Konservierung und Restaurierung, Naturwissenschaftliche Grundlagen, Werkstoffkunde und Präventive Restaurierungsmaßnahmen.

    Kontakt:
    Dekan Vertr.Prof. Dr. Peter van Treeck, Tel. 0361/ 6700-761


    Criteria of this press release:
    Art / design, Construction / architecture, Music / theatre
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Scientific conferences
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).