idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
10/18/2002 13:31

Pressegespräch und Fototermin anlässlich der Vertragsunterzeichnung von Gründernetz Route A 66

Tatiana Zhukova Kommunikation und Veranstaltungsmanagement
Fachhochschule Frankfurt (Main)

    Am 23. Oktober 2002 um 10 Uhr 30 in der Fachhochschule Frankfurt am Main, Kleiststraße 7, Gebäude 8, Raum 111/112 findet der erste Pressegespräch des Gründernetzes Route A 66 statt. Es wird von der Fachhochschule Frankfurt am Main, der Johann Wolfgang Goethe-Universität, der Hochschule für Gestaltung in Offenbach, der Fachhochschule Wiesbaden sowie 12 weiteren Netzwerkpartnern gebildet.

    Die vier Hochschulen unterzeichnen am 23. Oktober 2002 den gemeinsamen Kooperationsvertrag. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung aus dem Förderprogramm Exist-Transfer finanziert und dient der Stärkung des Selbständigkeitsgedankens und der Unterstützung von Existenzgründungen im Hochschulbereich.

    Fototermin um 10 Uhr 30: Vertragsunterzeichnung durch
    - Brita Rang, Vizepräsidentin der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main,
    - Frank Mußmann, Präsident der Hochschule für Gestaltung, Offenbach
    - Clemens Klockner, Präsident der Fachhochschule Wiesbaden und
    - Rolf Kessler, Präsident der koordinierenden Fachhochschule Frankfurt am Main.

    Alle stehen Ihnen im Rahmen des anschließenden Pressegesprächs für Ihre Fragen zur Verfügung.

    Sie erhalten Informationen über
    - das Projekt Gründernetz Route A 66
    - dessen Umsetzung an den einzelnen Hochschulen und
    - das Beratungs-, Trainings- und Seminarprogramm im Wintersemester 2002/03


    Criteria of this press release:
    Economics / business administration, Social studies
    transregional, national
    Research projects, Studies and teaching
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).