idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
10/30/2013 09:30

6. Internationales Symposium zur Herzfrequenzvariabilität

Jennifer Franz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft

Veranstaltung der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) - Samstag, den 02. November 2013, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Das 6. internationale Symposium zur Herzfrequenzvariabilität, unter der Leitung von Prof. Dr. Kuno Hottenrott von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, gibt einen aktuellen Überblick zur rasant fortschreitenden Entwicklung in der grundlagen- und anwendungsorientierten HRV-Forschung in Medizin, Therapie und Sport.

Im Rahmen von 5 Hauptvorträgen von international ausgewiesenen Experten und 14 Kurzvorträgen werden die wechselseitigen Bezüge zwischen physiologischen Grundlagen, methodischen Ansätzen und aktuellen Anwendungen aufgezeigt und praxisnah diskutiert. Zusätzlich werden zwei Anwendungsworkshops - „Autonome Funktionsdiagnostik mittels HRV im Alltag der Arztpraxis“ sowie „Methodik der HRV-Analyse im Sport“ - stattfinden.

Folgende Schwerpunkthemen erwarten Sie:
- Bedeutung und Anwendung der HRV in der Kardiologie und für niedergelassene Ärzte
- Physiologische Grundlagen der HRV - Multi-Organ-Netzwerke
- HRV im Trainings- und Regenerationsprozess
- HRV als Coaching-Methode im Leistungssport und der Betrieblichen Gesundheitsförderung
- HRV im Kontext von Schlaganfall und -assoziierten Infektionen

Zur Tagung werden etwa 150 Personen aus Wissenschaft, Medizin und Sport erwartet.
Anmeldungen sind noch Vorort möglich.


More information:

http://www.hrv-sport.de


Attachment
attachment icon Tagungsprogramm 6. HRV-Symposium 2013

Addendum from 10/30/2013

Kongressleitung / Kontakt:
Prof. Dr. Kuno Hottenrott
Department Sportwissenschaft
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Von-Seckendorff-Platz 2, 06120 Halle (Saale)
E-Mail: kuno.hottenrott@sport.uni-halle.de
Telefon: (0345) 5524421


Criteria of this press release:
Journalists, Scientists and scholars, Students
Sport science
transregional, national
Scientific conferences
German


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).