idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
12/20/2013 09:44

Engel für Mannheim

Katja Bär Pressestelle: Kommunikation und Fundraising
Universität Mannheim

    Studierende der Universität unterstützen im Rahmen eines Service Learning-Seminars die Stadt bei der Bekanntmachung der neuen Online-Freiwilligenbörse

    Ob Hilfe bei der Vesperküche, Hausaufgabenbetreuung oder Besuchsdienst bei älteren Menschen – in unzähligen Bereichen sind freiwillige Helfer unverzichtbar. Um künftigen Freiwilligen die Suche nach dem passenden Betätigungsfeld zu erleichtern, bietet die Stadt seit kurzem die Möglichkeit, sich bequem im Internet über den Bedarf zu informieren. Bei der Bekanntmachung dieses neuen Angebots bekam die Stadt Unterstützung von Studierenden der Universität Mannheim, die im Rahmen eines Service Learning-Seminars geeignete Marketingstrategien und -instrumente entwickelt haben.

    Eine komplette Kampagne unter dem Motto „Engel Mannheims“ inklusive Aktionsständen in der Mannheimer Innenstadt haben die Studierenden verschiedener Fachrichtungen dafür auf die Beine gestellt. Unter der Leitung von Dozentin Kirstin Niedernolte hatten sie im Seminar „Sucess starts here - Einführung in die Marketingkommunikation“ zunächst die einzelnen Schritte der Planung, Entwicklung und Umsetzung einer Marketingkampagne erarbeitet. Die praktische Umsetzung der Aktion erfolgte parallel in Zusammenarbeit mit der Stadt.

    Service Learning-Seminare, bei denen theoretisch erlerntes Wissen direkt auf Praxisbeispiele angewendet wird, werden an der Universität Mannheim bereits seit 10 Jahren angeboten. Von dieser Lehrform profitieren sowohl die Studierenden als auch die kooperierenden Non-Profit-Organisationen oder städtischen Einrichtungen.

    Link zur Freiwilligenbörse: http://www.mannheim.de/freiwilligenboerse

    Kontakt und weitere Informationen:
    Julia Derkau
    Stabsstelle Studium und Lehre
    Referat Service Learning
    Tel.: +49 (0)621-181 1965
    E-Mail: derkau@ssl.uni-mannheim.de


    More information:

    http://www.engel-mannheims.de/
    https://www.facebook.com/engelmannheims


    Criteria of this press release:
    Journalists
    interdisciplinary
    transregional, national
    Cooperation agreements
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).