Physiker Christian Wagner für Engagement in der grenzüberschreitenden Lehre ausgezeichnet

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Share on: 
02/27/2014 14:47

Physiker Christian Wagner für Engagement in der grenzüberschreitenden Lehre ausgezeichnet

Thorsten Mohr Pressestelle der Universität des Saarlandes
Universität des Saarlandes

    Physikprofessor Christian Wagner wird Ende März mit dem Ars-Legendi-Fakultätenpreis für Mathematik und Naturwissenschaften ausgezeichnet. Wagner, derzeit auch Dekan der naturwissenschaftlich-technischen Fakultät II an der Saar-Uni, ist Programmbeauftragter für die integrierten Physikstudiengänge, die gemeinsam mit den Universitäten Saarland, Lothringen und Luxemburg (Bachelor) sowie Saarland und Lothringen (Master) angeboten werden. Der Ars legendi-Fakultätenpreis für Mathematik und Naturwissenschaften wird im Jahr 2014 zum ersten Mal verliehen. Er wird vergeben in den vier Kategorien Biowissenschaften, Chemie, Mathematik und Physik und ist jeweils mit 5.000 Euro dotiert.

    Christian Wagner, Professor für Experimentalphysik an der Saar-Uni, leitet die integrierten Saar-Lor-Lux-Studiengänge seit dem Jahr 2006. Neben der qualitativ hochwertigen Lehre im Fach Physik, die sie dort erhalten, lernen die Studentinnen und Studenten in einer internationalen Gruppe darüber hinaus auch noch Französisch und erwerben interkulturelle Kompetenzen, die sowohl persönlich als auch beruflich eine Bereicherung sind. Die Studiengänge, die von der Deutsch-Französischen Hochschule gefördert werden, haben eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung der Universität der Großregion gespielt und sie ziehen hochmotivierte Studentinnen und Studenten aus ganz Deutschland, Europa und Übersee an.

    Gerade in den jüngeren Semestern versucht Christian Wagner, ans eigenverantwortliche Lernen heranzuführen. Insbesondere in Frankreich, wo Christian Wagner im Rahmen des Dozentenaustauschs mit der Universität Lorraine regelmäßig im ersten Semester Vorlesungen anbietet, liegt ein Schwerpunkt immer noch in der Vermittlung von reinem Faktenwissen. „Im Gegensatz dazu binde ich die Studierenden oft in Diskussionen ein, wobei ich auch gerade versuche, durch an die unterschiedlichen Vorkenntnisse angepassten Fragen und Hilfestellungen auch die schwächeren Studierenden zur Teilnahme zu motivieren“, erklärt der Preisträger.

    Dieses Engagement wird nun mit dem Ars-Legendi-Fakultätenpreis für Mathematik und Naturwissenschaften gewürdigt. Er wird 2014 zum ersten Mal verliehen, und zwar in den vier Kategorien Biowissenschaften, Chemie, Mathematik und Physik. Ausgelobt hat ihn der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft gemeinsam mit der Deutschen Mathematikervereinigung (DMV), der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) und dem Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland (VBIO). Der neue Preis soll die Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des Nachwuchses in der Mathematik und den Naturwissenschaften sichtbar machen.

    Weitere Informationen:
    Prof. Dr. Christian Wagner
    Tel.: (0681) 3022416
    E-Mail: c.wagner@mx.uni-saarland.de


    Criteria of this press release:
    Journalists, Students
    Physics / astronomy
    regional
    Contests / awards
    German


    Physikprofessor Christian Wagner wird Ende März mit dem Ars-Legendi-Fakultätenpreis für Mathematik und Naturwissenschaften ausgezeichnet.


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay